Handelsblatt

_

Basketball Bundesliga: Kepkay springt bei Dragons ein

Der Kanadier Tyler Kepkay unterstützt die Artland Dragons aus der Basketball-Bundesliga in der Vorbereitung auf die Anfang Oktober beginnende Saison.

Tyler Kepkay soll für Entlastung sorgen Quelle: SID
Tyler Kepkay soll für Entlastung sorgen Quelle: SID

Quakenbrück (SID) - Der Kanadier Tyler Kepkay unterstützt die Artland Dragons aus der Basketball-Bundesliga in der Vorbereitung auf die Anfang Oktober beginnende Saison. Wegen der Verletzung von Demond Mallet wurde der 25-Jährige für einen Monat als Ersatzmann verpflichtet. Aufbauspieler Kepkay soll im Training für Entlastung sorgen.

Anzeige

"Wir sind froh, dass sich Tyler bereit erklärt hat, uns für diesen kurzen Zeitraum weiterzuhelfen", sagt Dragons-Trainer Stefan Koch. Mallet hatte sich in der vergangenen Woche einen Muskelfaserriss im Brustmuskel zugezogen und fällt vorerst aus.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Tops und Flops der Bundesliga: Sprinkler, Sprühdosen und der Di-Matteo-Stil

Sprinkler, Sprühdosen und der Di-Matteo-Stil

Bayern feiert ein Schützenfest, der BVB rutscht in die Krise. Die Fans trotzen dem Verkehrschaos, der VfB-Keeper einer Bewässerungsanlage. Und ein Schiedsrichter sprüht Geschichte. Die Tops und Flops des 8. Spieltags.

Spielbericht Paderborn - Frankfurt: Paderborn feiert dritten Saisonsieg

Paderborn feiert dritten Saisonsieg

45 Minuten lang boten der SC Paderborn und Eintracht Frankfurt Fußball zum Gähnen. In der zweiten Halbzeit drehte dann der Aufsteiger auf – und Trainer André Breitenreiter wechselte den Sieg ein.

BVB in der Krise: „Es fehlt die hundertprozentige Galligkeit“

„Es fehlt die hundertprozentige Galligkeit“

Der schlechteste BVB-Saisonstart seit Einführung der Drei-Punkte-Regel: Nach dem 1:2 bei Aufsteiger Köln ist die Lage beim Vizemeister so schwierig wie seit Jahren nicht, meint Manager Zorc.