Handelsblatt

_

Basketball Bundesliga: Krunic neuer Trainer in Bayreuth

Bundesligist BBC Bayreuth hat Predrag Krunic als neuen Trainer verpflichtet. Der Bosnier wurde nur eine Woche nach der Trennung von Marco van den Berg unter Vertrag genommen.

Predrag Krunic ist neuer Trainer vom BBC Bayreuth Quelle: SID
Predrag Krunic ist neuer Trainer vom BBC Bayreuth Quelle: SID

Bayreuth (SID) - Basketball-Bundesligist BBC Bayreuth hat Predrag Krunic als neuen Trainer verpflichtet. Der Bosnier wurde nur eine Woche nach der Trennung von Marco van den Berg unter Vertrag genommen und leitete am Montag bereits zum ersten Mal das Training.

Anzeige

"In Predrag Krunic bekommt der BBC Bayreuth einen in Deutschland und Europa erfahrenen und respektierten Trainer, der hart arbeitet und dafür bekannt ist, seinen Klub in kurzer Zeit erfolgreich zu machen", sagte BBC-Geschäftsführer Marko Beens: "Er kennt die Bundesliga und braucht keinen langen Anlauf, um uns helfen zu können." Bayreuth ist als Tabellen-15. stark abstiegsgefährdet.

Der 45-jährige Krunic hatte die EWE Baskets Oldenburg 2009 zum Meistertitel geführt und war im März des vergangenen Jahres entlassen worden. Zuvor hatte Krunic für sechs Spielzeiten die Telekom Baskets Bonn betreut.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Großer Preis von Singapur: Hamilton holt sich Poleposition in der WM-Wertung

Hamilton holt sich Poleposition in der WM-Wertung

Damit hatte wohl kaum einer gerechnet: Lewis Hamilton holt sich mit einem Sieg in Singapur im Mercedes die Spitzenposition in der WM-Wertung. Teamkollege Rosberg hatte erneut großes Pech.

4. Bundesliga-Spieltag: Aufsteiger Paderborn mischt die Liga auf

Aufsteiger Paderborn mischt die Liga auf

Der SC Paderborn sichert sich durch ein Tor aus 83 Metern vorerst die Tabellenspitze, da der HSV die Bayern einfach nicht gewinnen lässt. Schalke rettet sich einen Punkt. Bremen und Stuttgart umarmen die Krise.

Windsurfen : Windsurfen: Köster verfehlt zweiten Weltcup-Erfolg deutlich

Windsurfen: Köster verfehlt zweiten Weltcup-Erfolg deutlich

Der zweimalige deutsche Windsurf-Weltmeister Philip Köster hat seinen zweiten Weltcup-Erfolg der Saison klar verfehlt.