Handelsblatt

_

Beachvolleyball World Tour: Beachvolleyball: Deutsche Teams ausgeschieden

Die deutschen Beachvolleyballer sind beim Grand-Slam-Turnier in Shanghai im Achtelfinale geschlossen im Achtelfinale gescheitert.

Koreng/Klemperer und andere deutsche Duos raus Quelle: SID
Koreng/Klemperer und andere deutsche Duos raus Quelle: SID

Shanghai (SID) - Die deutschen Beachvolleyballer sind beim Grand-Slam-Turnier in Shanghai im Achtelfinale geschlossen im Achtelfinale gescheitert. Die Hamburger Sebastian Dollinger und Stefan Windscheif unterlagen dem niederländischen Duo Emiel Boersma/Daan Spijkers nach 1:03 Stunden mit 21:18, 19:21, 9:15. Zuvor hatten die Kieler David Klemperer und Eric Koreng gegen die brasilianischen Weltmeister Alison Cerutti und Emanuel Rego in nur 38 Minuten mit 17:21, 18:21 den Kürzeren gezogen. Jonathan Erdmann und Kay Matysik aus Berlin blieben gegen Marcio Araujo/Pedro Salgado (Brasilien) beim 18:21, 17:21 ebenfalls ohne Satzgewinn.

Anzeige

Bei den Damen hatte tags zuvor ebenfalls keine deutsche Paarung das Viertelfinale erreicht. Die Berliner Ex-Europameisterinnen Sara Goller und Laura Ludwig mussten sich im Achtelfinale den topgesetzten Chinesinnen Chen Xue/Xi Zhang in zwei engen Sätzen 0:2 (18:21, 18:21) geschlagen geben. Auch Katrin Holtwick und Ilka Semmler schieden nach dem 0:2 (17:21, 21:23) gegen Doris und Stefanie Schwaiger aus Österreich in der Runde der letzten 16 aus. Beide Duos beendeten das Turnier auf dem neunten Rang.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Weitsprung-Meister mit Beinprothese : Markus Rehm darf nicht zur EM

Markus Rehm darf nicht zur EM

Der Prothesensprung von Markus Rehm ist ausgewertet. Der Deutsche Meister im Weitsprung darf nicht bei der Europameisterschaft starten – trotz erfüllter Norm.

Fangesänge: So sing'n die Deutschen

So sing'n die Deutschen

Auf dem Platz sind die Deutschen weltmeisterlich. Die Fangesänge indes sind nicht mal tauglich für eine Endrunde. Andere Nationen sind da kreativer. Welche Fans für Belebung in den deutschen Stadien sorgen könnten.

Dollar für den Fußball: Die Bayern schleichen sich an die Wall Street

Die Bayern schleichen sich an die Wall Street

Die USA sind das Land des American Football, des Baseball und des Basketball. Mit Soccer lässt sich das große Geld kaum verdienen. Der FC Bayern sucht dennoch sein Glück auch dort – und verzeichnet erste Erfolge.