23.05.2016 17:45 - Daimler-Aktie - WKN 710000
Daimler verzeichnet mit 1,4 Prozent geringe Verluste

Mit einem Rückgang von 1,40 Prozent gehört der Wert des Automobilproduzenten Daimler heute zu den Verlierern des Tages. Zuletzt wird der Wert mit 57,01 Euro gehandelt.

FrankfurtEnttäuschung bei den Anlegern von Daimler. Aktuell fällt die Aktie des Automobilproduzenten auf den Stand von 57,01 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um unwesentliche 1,42 Prozent verschlechtert.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Daimler trotz der gekürzten Unternehmensprognose für die Lkw-Sparte auf " Buy" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Dies sei eine schlechte, aber nicht überraschende Nachricht, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Montag vorgelegten Studie. Die Aktie dürfte kurzfristig schwächeln, bis sich beweise, dass die übrigen Konzernziele stimmiger seien. Für sein Kaufvotum führte der Analyst Bewertungsgründe an.

Im DAX gehört der Anteilschein mit 1,4 Prozent Minus zu den Verlierern des Tages. Der Wert liegt auf Position 29 in der Schlussgruppe des Index. Der DAX liegt derzeit bei 9.862 Punkten (minus 0,5 Prozent). Daher entwickelt sich die Daimler-Aktie unwesentlich schwächer als der Index.

Mit einem Preis von 57,90 Euro ist der Anteilschein am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 57,90 Euro.

Die Daimler-Aktie liegt mit 37,4 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 91,00 Euro beträgt. Es war am 26. Mai 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 23. Mai 2016 und beträgt 56,45 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 210,46 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 204,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. März 2015 wurde mit 96,07 Euro das Allzeit-Hoch der Daimler-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 2. März 2009 liegt bei 17,20 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

23.05.2016 Deutsche Bank belässt Daimler auf 'Buy' - Ziel 95 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Daimler trotz der gekürzten Unternehmensprognose für die Lkw-Sparte auf " Buy" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Dies sei eine schlechte, aber nicht überraschende Nachricht, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Montag vorgelegten Studie. Die Aktie dürfte kurzfristig schwächeln, bis sich beweise, dass die übrigen Konzernziele stimmiger seien. Für sein Kaufvotum führte der Analyst Bewertungsgründe an./tav/mis

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%