23.05.2016 17:45 - SAP-Aktie - WKN 716460
SAP gewinnt 0,7 Prozent

Der Wert des Softwareunternehmens SAP gehört heute mit einem Plus von 0,70 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Aktuell notiert die Aktie mit 69,96 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Software-Unternehmens SAP zeigt mit einem Plus von minimalen 0,75 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 69,96 Euro ebenso eine positive Entwicklung im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 69,44 Euro.

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für SAP nach der Hausmesse Sapphire auf " Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Die Veranstaltung des Software-Herstellers habe keine Überraschungen gebracht, aber die Stärke des Geschäftsmodells unterstrichen, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer Studie vom Montag.

Im DAX gehört die Aktie mit 0,7 Prozent Plus zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Rang 5 im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der DAX liegt derzeit bei 9.862 Punkten (minus 0,5 Prozent). Damit entwickelt sich die SAP-Aktie deutlich besser als der Index.

Am Montag ist die Aktie des Softwareunternehmens zum Preis von 69,70 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 70,62 Euro.

Die SAP-Aktie liegt mit 7,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 75,75 Euro beträgt. Es war am 3. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 53,91 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 105,57 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 105,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 3. Dezember 2015 wurde mit 75,75 Euro das Allzeit-Hoch der SAP-Aktie erreicht. Mit 9,95 Euro wurde das Allzeit-Tief am 8. Oktober 2002 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

23.05.2016 HSBC belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 80 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für SAP nach der Hausmesse Sapphire auf " Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Die Veranstaltung des Software-Herstellers habe keine Überraschungen gebracht, aber die Stärke des Geschäftsmodells unterstrichen, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer Studie vom Montag./ajx/mis

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%