Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas mit sehr deutlichen Kursgewinnen von 6,9 Prozent

Die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas gehörte mit einem Zuwachs von 6,9 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Bei Handelsschluss notierte die Aktie mit 182,80 Euro.
Update: 19.01.2018 - 17:45 Uhr
Adidas

FrankfurtDie Aktie des Sportartikelproduzenten Adidas, die beim letzten Börsenschluss mit 171,00 Euro notierte, zeigte mit sehr deutlichen 6,9 Prozent Plus und einem Kurswert von 182,80 Euro eine positive Entwicklung.

Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Adidas von 220 auf 223 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die seit 2015 starke Kursentwicklung sähen zwar einige Investoren mit Unbehagen, doch das Gewinnwachstum des Sportartikelherstellers im zweistelligen Prozentbereich sollte nachhaltig sein, schrieb Analyst Andreas Inderst in einer am Freitag vorliegenden Studie. Adidas sei zudem attraktiv bewertet.

Im Dax gehörte der Anteilschein mit 6,9 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Schein lag bei Handelsschluss auf Rang eins an der Spitze des Performance-Index. Der Dax schloss bei 13.432 Punkten (plus 1,14 Prozent). Somit entwickelte sich die Adidas-Aktie besser als der Index, der sich um 151 Punkte und 1,14 Prozent verbesserte.

Am Freitag den 19.01.2018 war die Adidas-Aktie zum Preis von 171,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 182,80 Euro.

Die Adidas-Aktie lag bei Handelsschluss mit 9,5 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 202,10 Euro beträgt. Es war am 4. August 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 7. Februar 2017 und beträgt 142,60 Euro.

Auf 392,51 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 113,2 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie betrug 202,10 Euro und war am 4. August 2017 erreicht worden. Mit 11,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

15.01.2018 Commerzbank belässt Adidas auf 'Buy' - Ziel 226 Euro
Die Commerzbank hat Adidas nach einem Interview der "Börsen-Zeitung"mit Finanzvorstand Harm Ohlmeyer auf "Buy" mit einem Kursziel von 226 Euro belassen. Basierend auf Ohlmeyers Aussagen rechnet Analyst Andreas Riemann damit, dass der Sportartikelhersteller künftig auch im US-Markt stärker zulegen werde als der Markt selbt. Darüber hinaus sehe es so aus, als könnte es für die US-Tochter Reebok 2018 besser laufen, schrieb der Experte in einer am Montag vorliegenden Studie./ajx/mis Datum der Analyse: 15.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas mit sehr deutlichen Kursgewinnen von 6,9 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%