Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigte sich die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas . Der Anteilschein notierte am Ende des Handelstages mit 182,70 Euro.
Update: 22.01.2018 - 17:45 Uhr
Adidas

FrankfurtWeder nach unten noch nach oben ging bei Handelsschluss es für der Wert des Sportartikelproduzenten Adidas. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 182,80 Euro bewegte sich der Kurswert nicht.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Adidas vor Zahlen zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 226 Euro belassen. Der Sportartikelhersteller dürfte einen starken Endspurt hingelegt haben, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer am Montag vorliegenden Studie. Angesichts des deutlichen Wachstums in Westeuropa, Nordamerika und China könnte der Umsatz im Jahresvergleich ohne Berücksichtigung von Währungseffekten um rund 20 Prozent gestiegen sein.

Im Dax gehörte die Aktie bei Ende des Parketthandels zu den unveränderten Werten des Tages. Der Wert lag bei Ende des Parketthandels auf Rang 16 im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 13.453 Punkten (plus 0,14 Prozent). Somit entwickelte sich die Adidas-Aktie wenig schwächer als der Index, der sich um 18 Punkte und 0,14 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 183,15 Euro war der Anteilschein am Montag den 22.01.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 184,85 Euro.

Die Adidas-Aktie lag bei Ende des Parketthandels mit 9,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 202,10 Euro beträgt. Es war am 4. August 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 7. Februar 2017 und beträgt 142,60 Euro.

Auf 160,45 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 392,5 Millionen Euro gehandelt. Am 4. August 2017 wurde mit 202,10 Euro das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie erreicht. Mit 11,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

19.01.2018 Macquarie hebt Ziel für Adidas auf 223 Euro - 'Outperform'
Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Adidas von 220 auf 223 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die seit 2015 starke Kursentwicklung sähen zwar einige Investoren mit Unbehagen, doch das Gewinnwachstum des Sportartikelherstellers im zweistelligen Prozentbereich sollte nachhaltig sein, schrieb Analyst Andreas Inderst in einer am Freitag vorliegenden Studie. Adidas sei zudem attraktiv bewertet./ajx/ag Datum der Analyse: 19.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas nahezu konstant

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%