Allianz-Aktie - WKN 840400
Allianz legt 1 Prozent zu

Mit einem Anstieg von 1 Prozent gehört der Wert des Versicherers Allianz heute zu den Hoffnungsträgern des Tages. Aktuell wird der Wert mit 164,50 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Versicherers Allianz, die beim letzten Börsenschluss mit 162,80 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 1,04 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 164,50 Euro eine positive Entwicklung.

Die Baader Bank hat das Kursziel für Allianz nach Zahlen zum vierten Quartal von 170 auf 180 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das operative Ergebnis des Versicherers sei besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Daniel Bischof in einer Studie vom Montag. Deshalb habe er seine Gewinnprognosen (EPS) für die Jahre 2017 und 2018 erhöht. Zudem lobte der Experte den angekündigten Aktienrückkauf der Münchener und bezeichnete die Allianz-Aktie als seinen Favoriten ("Top Pick") im Sektor.

Der Wert gehört im Dax mit 1,04 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position 9 im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 11.835 Punkten (plus 0,67 Prozent). Daher entwickelt sich die Allianz-Aktie besser als der Index.

Am Montag ist die Allianz-Aktie zum Preis von 164,40 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 164,75 Euro.

Die Allianz-Aktie liegt mit -0,4 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 163,85 Euro beträgt. Es war am 26. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 118,35 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 212,61 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 421,2 Millionen Euro gehandelt. Am 4. April 2000 wurde mit 402,68 Euro das Allzeit-Hoch der Allianz-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 31. März 2003 liegt bei 40,27 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

17.02.2017 Bernstein belässt Allianz auf 'Outperform' - Ziel 165 Euro
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Allianz nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 165 Euro belassen. Analyst Thomas Seidl hob in einer ersten Reaktion vom Freitag besonders den ersten Aktienrückkauf der Unternehmensgeschichte positiv hervor. Das Geschäft sei im vierten Quartal zudem besser gelaufen als gedacht. Das operative Ergebnis habe sowohl seine als auch die Markterwartungen übertroffen, so Seidl./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%