Allianz-Aktie - WKN 840400 Allianz mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigte sich die Aktie des Versicherungskonzerns Allianz . Der Anteilschein notierte bei Börsenschluss mit 198,88 Euro.
Update: 08.01.2018 - 17:45 Uhr
Allianz

FrankfurtUnmerklich aufwärts ging es mit dem Kurs der Allianz-Aktie. Bis zum Ende des Handelstages gewann der Anteilschein des Versicherers 32 Cent (0,16 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 198,56 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Allianz-Aktie mit 198,88 Euro gehandelt.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Allianz SE von 228 auf 239 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Michael Huttner passte seine Gewinnschätzungen in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie zu europäischen Versicherern wegen der Folgen der Steuerreform in den USA an.

Im Dax gehörte der Wert mit 0,16 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie lag bei Börsenschluss auf Rang 22 im unteren Drittel des Index. Der Dax schloss bei 13.375 Punkten (plus 0,42 Prozent). Daher entwickelte sich die Allianz-Aktie schwächer als der Index, der sich um 56 Punkte und 0,42 Prozent verbesserte.

Am Montag den 08.01.2018 war die Aktie des Versicherers zum Preis von 199,66 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 200,00 Euro.

Die Allianz-Aktie lag bei Börsenschluss mit 2,7 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 204,50 Euro beträgt. Es war am 3. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 8. Februar 2017 und beträgt 154,25 Euro.

Auf 163,16 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 203,5 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Allianz-Aktie betrug 402,68 Euro und war am 4. April 2000 erreicht worden. Mit 40,27 Euro wurde das Allzeit-Tief am 31. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

05.01.2018 JPMorgan belässt Allianz SE auf 'Overweight' - Ziel 228 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Allianz SE auf "Overweight" mit einem Kursziel von 228 Euro belassen. Der europäische Versicherersektor dürfte sich 2018 weiter positiv entwickeln, schrieb Analyst Ashik Musaddi in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Die Allianz zählt er dabei weiterhin zu seinen "Top Picks". Der Konzern sei, anders als seine Branchenkollegen, fokussiert auf Wachstum. Das helfe, negative Einflüsse durch weiter niedrige Zinsen auszugleichen./ck/ag Datum der Analyse: 05.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Allianz-Aktie - WKN 840400 - Allianz mit wenig Bewegung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%