Allianz-Aktie - WKN 840400
Allianz praktisch unverändert

Der Wert des Versicherungskonzerns Allianz zeigte wenig Änderung. Der Anteilschein notierte am Ende des Handelstages mit 185,15 Euro.

FrankfurtGering bergab ging es mit dem Papier der Allianz-Aktie. Bis zum Handelsschluss verlor der Anteilschein des Versicherungskonzerns 55 Cent (0,3 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 185,70 Euro des Vortages. Zuletzt wird der Allianz-Anteilschein mit 185,15 Euro gehandelt.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Allianz SE nach dem Hurrikan "Maria" auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 170 Euro belassen. Eine Analyse der Folgen des Sturms habe überraschend hohe versicherte Schäden zutage gefördert, schrieb Analyst Thomas Seidl in einer Branchenstudie vom Dienstag. Diese dürften voraussichtlich weitere Gewinnwarnungen von Rückversicherern und Erstversicherern nach sich ziehen. Die Aktien von Versicherern mit starken Kapitalausstattungen dürften sich von dadurch möglichen Kursverlusten aber binnen einiger Wochen erholen.

Der Wert gehörte im Dax mit 0,3 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Die Aktie lag bei Handelsschluss auf Position 19 im Mittelfeld des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.596 Punkten (unverändert 0,01 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Allianz-Aktie schlechter als der Index, der praktisch unverändert bleibt.

Am Dienstag den 26.09.2017 war die Aktie des Versicherungskonzerns zum Preis von 185,80 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 186,15 Euro.

Die Allianz-Aktie lag bei Handelsschluss mit 1,1 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 187,30 Euro beträgt. Es war am 7. August 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 30. September 2016 und beträgt 126,60 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 98,14 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 102,1 Millionen Euro gehandelt worden. Am 4. April 2000 wurde mit 402,68 Euro das Allzeit-Hoch der Allianz-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 31. März 2003 lag bei 40,27 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.09.2017 Commerzbank belässt Allianz SE auf 'Buy' - Ziel 210 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Allianz SE auf "Buy" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Der Versicherer sei gut geschützt gegen Verluste durch die Hurrikans in den USA, schrieb Analyst Michael Haid in einer Studie vom Donnerstag. Er rechne mit Verlusten von 150 Millionen Euro durch "Harvey", 200 Millionen Euro durch "Irma" und senkte entsprechend seine Ergebnis- und Dividendenerwartung für 2017 leicht./ck Datum der Analyse: 14.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%