Allianz-Aktie - WKN 840400 Allianz praktisch unverändert

Ohne große Bewegung zeigte sich der Anteilschein des Versicherers Allianz . Am Ende des Handelstages wurde der Anteilschein mit 191,28 Euro notiert.
Update: 18.05.2018 - 17:45 Uhr
Allianz

FrankfurtDie Aktie des Versicherungskonzerns Allianz gehörte bei Börsenschluss mit einem Minus von geringen 0,27 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 191,80 Euro hatte sie sich um 52 Cent minimal auf 191,28 Euro verschlechtert.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Allianz SE auf "Neutral" mit einem Kursziel von 217 Euro belassen. Analyst Michael Huttner sieht in einer am Freitag vorliegenden Studie zu den Versicherern Generali, Allianz und Munich Re höhere Risikoaufschläge bei italienischen Staatsanleihen nicht als Bedrohung, sondern als Chance. Dabei die sehr starken Solvenzquoten der drei Konzerne. Jedwede Schwäche in den Aktienkursen aus diesem Grund sei daher eine Kaufgelegenheit.

Die Aktie gehörte im Dax mit 0,27 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert lag beim Handelsende auf Platz elf im Mittelfeld des Performance-Index. Der Dax schloss bei 13.069 Punkten (minus 0,35 Prozent). Damit entwickelte sich die Allianz-Aktie unbedeutend besser als der Index, der sich um 0,35 Prozent und 46 Punkte verschlechterte.

Mit einem Preis von 191,90 Euro war der Anteilschein am Freitag den 18.05.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 192,82 Euro.

Die Allianz-Aktie lag beim Handelsende mit 7,5 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 206,85 Euro beträgt. Es war am 24. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 18. Mai 2017 und beträgt 167,75 Euro.

Auf 262,18 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 131,7 Millionen Euro gehandelt worden. Am 4. April 2000 wurde mit 402,68 Euro das Allzeit-Hoch der Allianz-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 31. März 2003 lag bei 40,27 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.05.2018 Goldman senkt Allianz SE auf 'Neutral' und Ziel auf 210 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Allianz SE von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 215 auf 210 Euro gesenkt. Bei der Allianz laufe es zwar operativ gut und auch die Bilanz sei stark, schrieb Analyst Johnny Vo in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie zu europäischen Versicherern. Die Markterwartungen lägen jedoch bereits über dem oberen Ende der Konzernziele. Zudem habe der Konzern seine finanzielle Flexibilität zuletzt durch Aktienrückkäufe, Dividende und Zukäufe beschränkt. Darüber hinaus führt Vo auch die Bewertung als Grund für die Abstufung an./ag/la Datum der Analyse: 15.05.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Allianz-Aktie - WKN 840400 - Allianz praktisch unverändert

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%