BASF-Aktie - WKN BASF11
BASF mit geringen Kursverlusten von 0,7 Prozent

Der Anteilschein des Chemiekonzerns BASF gehörte mit einem Rückgang von 0,7 Prozent zu den Verlierern des Tages. Bei Ende des Parketthandels wurde der Anteilschein mit 93,18 Euro notiert.

FrankfurtDie Aktie des Chemiekonzerns BASF gehörte am Ende des Handelstages mit einer negativen Entwicklung von geringen 0,68 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 94,43 Euro hatte sie sich um 64 Cent gering auf 93,18 Euro verschlechtert.

Im Dax gehörte die Aktie mit 0,68 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Wertpapier lag bei Ende des Parketthandels auf Rang 20 im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 13.034 Punkten (minus 0,31 Prozent). Deshalb entwickelte sich die BASF-Aktie schwächer als der Index, der sich um 0,31 Prozent und 41 Punkte verschlechterte.

Mit einem Preis von 94,14 Euro war der Anteilschein am Dienstag den 14.11.2017 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 94,52 Euro.

Die BASF-Aktie lag bei Ende des Parketthandels mit 4,8 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 97,90 Euro beträgt. Es war am 7. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 29. November 2016 und beträgt 77,84 Euro.

Auf 286,55 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 132,8 Millionen Euro gehandelt worden. Am 7. November 2017 wurde mit 97,90 Euro das Allzeit-Hoch der BASF-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. März 2003 lag bei 14,13 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.11.2017 HSBC senkt BASF auf 'Reduce' und hebt Kursziel auf 85 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat BASF nach dem jüngsten Kursanstieg von "Hold" auf "Reduce" abgestuft. Gleichzeitig erhöhte Analyst Sriharsha Pappu in einer Studie vom Mittwoch das Kursziel von 78 auf 85 Euro. Die BASF-Aktie legte in den vergangenen drei Monaten rund 20 Prozent und damit deutlich stärker als der Dax zu. Am Dienstag war der Kurs bis auf das Rekordhoch von 97,90 Euro gestiegen, bevor er ins Minus drehte. Mit einem Börsenwert von 88 Milliarden Euro ist BASF das an der Börse fünftteuerste Unternehmen Deutschlands./zb Datum der Analyse: 08.11.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%