Bayer-Aktie - WKN BAY001
Bayer mit guten Kursgewinnen

Mit einem Anstieg von 0,7 Prozent gehört der Anteilschein des Pharmaunternehmens Bayer heute zu den Bestplatzierten des Tages. Aktuell wird die Aktie mit 90,82 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktionäre von Bayer haben keinen richtigen Grund zur Freude. Bisher kann der Wert unwesentlich zulegen. Aktuell erreicht der Anteilschein des Chemieunternehmens den Stand von 90,82 Euro und verbessert sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,72 Prozent.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Bayer nach Zahlen von 105 auf 100 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das dritte Quartal der Leverkusener habe dank des Pharmageschäfts und der Kunststofftochter Covestro positiv überrascht, schrieb Analyst Florent Cespedes in einer Studie vom Donnerstag. Das Geschäft mit rezeptfreien Produkten bleibe aber schwierig. Der Konglomeratsabschlag der Aktie sei angesichts der Unsicherheiten über die Pharma-Pipeline und die geplante Übernahme von Monsanto gerechtfertigt.

Im Dax gehört die Aktie mit 0,72 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Position sieben im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.715 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Daher entwickelt sich die Bayer-Aktie stärker als der Index.

Am Donnerstag ist die Bayer-Aktie zum Preis von 89,36 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 90,94 Euro.

Die Bayer-Aktie liegt mit 28,6 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 127,25 Euro beträgt. Es war am 30. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Mai 2016 und beträgt 83,45 Euro.

Auf 131,87 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 192,3 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Bayer-Aktie beträgt 146,45 Euro und war am 13. April 2015 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 17. März 2003 liegt bei 9,18 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

26.10.2016 S&P Global belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 120 Euro
Das Analysehaus S&P Global hat die Einstufung für Bayer nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Der Pharma- und Pflanzenschutzkonzern habe in den ersten neun Monaten des Jahres die Erwartungen erfüllt, schrieb Analyst Jit Hoong Chan in einer Studie vom Mittwoch. Er bleibt mit Blick auf die kurzfristigen Geschäftsaussichten optimistisch. Die anstehende Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto sieht der Experte wegen der langfristigen Wachstumschancen in diesem Bereich ebenfalls positiv./gl/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%