Beiersdorf-Aktie - WKN 520000: Beiersdorf gewinnt 0,9 Prozent

Beiersdorf-Aktie - WKN 520000
Beiersdorf gewinnt 0,9 Prozent

Mit einer positiven Entwicklung von 0,9 Prozent gehört der Anteilschein des Pharmaunternehmens Beiersdorf heute zu den Gewinnern des Tages. Zuletzt wird der Wert mit 81,16 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Pharmaunternehmens Beiersdorf zeigt mit einem Plus von minimalen 0,9 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 81,16 Euro gleichfalls eine positive Entwicklung im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 80,44 Euro.

Die Schweizer Großbank UBS hat Beiersdorf vor Zahlen zum Schlussquartal 2016 auf "Sell" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Der europäische Konsumgütersektor notiere derzeit am unteren Ende seines mittelfristigen Bewertungsaufschlags zum Gesamtmarkt, schrieb Analystin Pinar Ergun in einer Branchenstudie vom Montag. Trotz dieser günstigen Bewertung sollten Anleger selektiv vorgehen und Aktien von Unternehmen mit einem höheren Investitionsbedarf wie Henkel und Beiersdorf meiden. Ihre bevorzugten Sektorwerte sind L'Oreal und Nestle.

Die Aktie gehört im Dax mit 0,9 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Rang drei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 11.562 Punkten (minus 0,58 Prozent). Damit entwickelt sich die Beiersdorf-Aktie stärker als der Index.

Am Montag ist die Beiersdorf-Aktie zum Preis von 80,10 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 81,44 Euro.

Die Beiersdorf-Aktie liegt mit 5,5 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 85,88 Euro beträgt. Es war am 3. Februar 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Juni 2016 und beträgt 75,00 Euro.

Auf 18,24 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 16,0 Millionen Euro gehandelt. Am 26. November 2015 wurde mit 89,54 Euro das Allzeit-Hoch der Beiersdorf-Aktie erreicht. Mit 12,10 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. Dezember 1997 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

13.01.2017 Commerzbank belässt Beiersdorf auf 'Hold' - Ziel 88 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Beiersdorf vor den Umsatzzahlen für das vierte Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 88 Euro belassen. Die Erlöse des Konsumgüterherstellers dürften um 3 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro gestiegen sein, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Freitag./ajx/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%