Beiersdorf-Aktie - WKN 520000
Beiersdorf gewinnt mit 3 Prozent Zuwachs deutlich

Mit einem Plus von 3 Prozent gehört der Wert des Pharmaunternehmens Beiersdorf heute zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein notiert aktuell mit 83,59 Euro.

FrankfurtDie Anleger von Beiersdorf haben Grund zur Freude. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Pharmaunternehmens den aktuellen Stand von 83,59 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,99 Prozent zulegen.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Beiersdorf auf "Underperform" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Das zweite Quartal sei für die Hersteller von Haushalts- und Körperpflegeprodukten das wachstumsstärkste seit 2013 gewesen und diese Dynamik scheine sich fortzusetzen, schrieb Analyst Andrew Wood in einer Branchenstudie vom Freitag. Beiersdorf habe im gesamten ersten Halbjahr aber schwächer abgeschnitten als der Markt und auch dieser Trend sollte in der zweiten Jahreshälfte bestehen bleiben.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 2,99 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Position vier im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.686 Punkten (plus 1,44 Prozent). Daher entwickelt sich die Beiersdorf-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 81,50 Euro ist die Aktie am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 83,59 Euro.

Die Beiersdorf-Aktie liegt mit 6,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 89,54 Euro beträgt. Es war am 26. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 15. September 2015 und beträgt 71,95 Euro.

Auf 31,16 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 46,3 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Beiersdorf-Aktie beträgt 89,54 Euro und war am 26. November 2015 erreicht worden. Mit 12,10 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. Dezember 1997 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

31.08.2016 Citigroup startet Beiersdorf mit 'Sell' - Ziel 80 Euro
Die US-Bank Citigroup hat Beiersdorf mit "Sell" und einem Kursziel von 80 Euro in die Bewertung aufgenommen. Internationale Kosmetikkonzerne müssten mit einem Wandel ihres Geschäftsumfeldes zurecht kommen, der von einer wachsenden Anzahl an Marken sowie einer zunehmenden Fragmentierung auf der Kundenseite geprägt sei, schrieb Analyst Cedric Besnard in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Das setze insbesondere die Massenmarke Nivea von Beiersdorf unter Druck. Es zwinge den Konzern zu anhaltenden und kostspieligen Innovationen, um seine wichtigste Marke zu schützen und weiter wachsen zu lassen./mis/he Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%