Beiersdorf-Aktie - WKN 520000 Beiersdorf mit geringen Kursgewinnen von 0,6 Prozent

Die Aktie des Pharmaunternehmens Beiersdorf gehörte mit einer positiven Entwicklung von 0,6 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Beim Handelsende wurde die Aktie mit 98,08 Euro notiert.
Update: 17.05.2018 - 17:45 Uhr
BDF Beiersdorf

FrankfurtNur gering nach oben ging es mit der Beiersdorf-Aktie. Bis zum Ende des Handelstages gewann der Anteilschein des Pharmaunternehmens 62 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 97,46 Euro des Vortages und machte damit 0,64 Prozent gut. Zuletzt wird die Beiersdorf-Aktie mit 98,08 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Beiersdorf von 94 auf 98 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Dies geht aus einer am Donnerstag vorliegenden Studie des Instituts hervor.

Im Dax gehörte der Wert mit 0,64 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein lag beim Handelsende auf Platz 16 im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 13.098 Punkten (plus 0,78 Prozent). Daher entwickelte sich die Beiersdorf-Aktie unwesentlich schwächer als der Index, der sich um 101 Punkte und 0,78 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 97,14 Euro war der Wert am Donnerstag den 17.05.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 98,30 Euro.

Die Beiersdorf-Aktie lag beim Handelsende mit 3,8 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 102,00 Euro beträgt. Es war am 8. Dezember 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 1. März 2018 und beträgt 85,12 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 20,06 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 14,8 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Beiersdorf-Aktie betrug 102,00 Euro und war am 8. Dezember 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. Dezember 1997 lag bei 12,10 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.05.2018 JPMorgan belässt Beiersdorf auf 'Underweight' - Ziel 83 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Beiersdorf auf "Underweight" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Das erste Quartal zeuge insgesamt von einer Umsatzbelebung, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie nach den Zwischenberichten der Konsumgüter- und Nahrungsmittelhersteller. Das Gesamtjahr der Hamburger sei angesichts hoher Vergleichshürden im zweiten Halbjahr aber schwer einzuschätzen./ag/mis Datum der Analyse: 11.05.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Beiersdorf-Aktie - WKN 520000 - Beiersdorf mit geringen Kursgewinnen von 0,6 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%