Beiersdorf-Aktie - WKN 520000
Beiersdorf nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigt sich heute die Aktie des Pharmaunternehmens Beiersdorf . Der Wert notiert zuletzt mit 89,17 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Pharmaunternehmens Beiersdorf zeigt mit einem Plus von minimalen 0,5 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 89,17 Euro gleichermaßen eine positive Entwicklung im Vergleich zum Vortagsstand von 88,73 Euro.

Die DZ Bank hat Beiersdorf vor Zahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 96 Euro belassen. Die Weichen beim Konsumgüterhersteller seien weiter in Richtung profitables Wachstum gestellt und die Wahrscheinlichkeit von Zukäufen sei angesichts ambitionierter Bewertungen möglicher Übernahmeziele gering, schrieb Analyst Thomas Maul in einer Studie vom Montag.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 0,5 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Platz sechs im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.271 Punkten (minus 0,34 Prozent). Damit entwickelt sich die Beiersdorf-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 89,40 Euro ist die Aktie am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 89,81 Euro.

Die Beiersdorf-Aktie liegt mit -0,2 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 88,95 Euro beträgt. Es war am 30. März 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Juni 2016 und beträgt 75,00 Euro.

Auf 21,89 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 21,7 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Beiersdorf-Aktie beträgt 89,54 Euro und war am 26. November 2015 erreicht worden. Mit 12,10 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. Dezember 1997 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

28.03.2017 JPMorgan belässt Beiersdorf auf 'Underweight'
Die US-Bank JPMorgan hat Beiersdorf vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Underweight" belassen. Das Umsatzwachstum in der Lebensmittel- und Haushaltsgüterbranche sollte sich zum Jahresauftakt weiter abgeschwächt haben, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer Studie vom Dienstag. Sie sieht Risiken für die diesjährigen Unternehmensziele und damit auch für die bereits recht hohen Bewertungen./gl/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%