BMW-Aktie - WKN 519000
BMW mit großen Kursgewinnen

Mit einem Zuwachs von 4,5 Prozent gehört das Wertpapier des Automobilherstellers BMW heute zu den Bestplatzierten des Tages. Zuletzt notiert der Anteilschein mit 68,52 Euro.

FrankfurtDie Anteilseigner von BMW haben Grund zur Freude. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Automobilproduzenten den aktuellen Stand von 68,52 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,45 Prozent zulegen.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für BMW von 95 auf 80 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Wegen der Unsicherheit infolge des 'Ja' der britischen Wähler zum Ausstieg aus der Europäischen Union sei er bei den Kurszielen für die Aktien von Autobauern vorsichtiger geworden, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer Branchenstudie vom Donnerstagabend. Das Renditepotenzial von BMW rechtfertige aber weiterhin ein Kaufvotum.

Im Dax gehört der Wert mit 4,45 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Position fünf im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 9.640 Punkten (plus 2,35 Prozent). Damit entwickelt sich die BMW-Aktie besser als der Index.

Am Freitag ist die Aktie des Automobilproduzenten zum Preis von 65,45 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 68,90 Euro.

Die BMW-Aktie liegt mit 34,6 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 104,85 Euro beträgt. Es war am 1. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 63,38 Euro.

Auf 125,06 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 100,4 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der BMW-Aktie beträgt 123,75 Euro und war am 17. März 2015 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 28. Oktober 2008 liegt bei 16,00 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.07.2016 Barclays belässt BMW auf 'Overweight' - Ziel 96 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für BMW auf "Overweight" mit einem Kursziel von 96 Euro belassen.Nach dem Brexit-Votum dürfte von dem vormals erwarteten hohen Wachstumspotenzial für Europas Automarkt 2017 maximal ein schwankungsanfälliges Geschäft übrig bleiben, schrieb Analystin Kristina Church in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Den Kursverfall der BMW-Aktie bezeichnete sie aber als zu stark, da der Markt etwa das China-Geschäft zu pessimistisch sehe und den technologischen Vorsprung der Münchener nicht beachte. Der Autobauer bleibe ihr Favorit./tav/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%