BMW-Aktie - WKN 519000
BMW mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Anteilschein des Automobilherstellers BMW . Der Anteilschein notiert zuletzt mit 75,78 Euro.

FrankfurtDer Anteilschein des Automobilproduzenten BMW kann sich behaupten. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 75,81 Euro bleibt der Kurs unverändert.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für BMW nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Der Autobauer habe ein gutes Zahlenwerk für das zweite Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer Studie vom Donnerstag. Seine erhöhten Gewinnschätzungen reflektierten den stärkeren Produktmix. Dennoch sehe er bei dem Münchner Autobauer nur wenig Potenzial für eine bessere Marge bis der neue 5er im zweiten Quartal 2017 herauskomme.

Im Dax gehört die Aktie zu den Gewinn-neutralen Werten des Tages. Das Wertpapier liegt auf Rang 20 im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.219 Punkten (plus 0,48 Prozent). Daher entwickelt sich die BMW-Aktie schwächer als der Index.

Am Donnerstag ist die Aktie des Automobilherstellers zum Preis von 76,24 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 77,61 Euro.

Die BMW-Aktie liegt mit 27,7 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 104,85 Euro beträgt. Es war am 1. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 63,38 Euro.

Auf 98,17 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 117,4 Millionen Euro gehandelt. Am 17. März 2015 wurde mit 123,75 Euro das Allzeit-Hoch der BMW-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 28. Oktober 2008 liegt bei 16,00 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

03.08.2016 SocGen hebt Ziel für BMW auf 90 Euro - 'Buy'
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für BMW nach Zahlen von 80 auf 90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Münchner hätten für das zweite Quartal sehr solide Ergebnisse vorgelegt, schrieb Analyst Philippe Barrier in einer Studie vom Mittwoch. Er hob vor allem die starke Profitabilität positiv hervor./ag/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%