BMW-Aktie - WKN 519000
BMW praktisch unverändert

Der Anteilschein des Automobilherstellers BMW zeigt wenig Änderung. Der Wert notiert aktuell mit 86,72 Euro.

FrankfurtNur minimal geht es heute mit dem Wert der BMW aufwärts. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Automobilproduzenten 19 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 86,53 Euro des Vortages und macht damit 0,22 Prozent gut. Zuletzt wird die BMW-Aktie mit 86,72 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BMW auf "Neutral" mit einem Kursziel von 79 Euro belassen. Die europäischen Autobauer dürften im laufenden Jahr von einer soliden Nachfrage aus China profitieren, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer Branchenstudie vom Dienstag. Er rechnet auf Basis einer UBS-Umfrage mit einem Absatzwachstum von 7 Prozent bei einem nur moderaten Preisdruck. Unter den Premiumherstellern habe BMW den bisherigen Spitzenplatz an seinen "Top Pick" Daimler abgegeben.

Im Dax gehört der Wert mit 0,22 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz zehn im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 11.556 Punkten (unverändert 0,01 Prozent). Daher entwickelt sich die BMW-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 86,20 Euro ist der Wert am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 87,19 Euro.

Die BMW-Aktie liegt mit 5,5 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 91,76 Euro beträgt. Es war am 3. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 63,38 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 92,64 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 93,9 Millionen Euro gehandelt. Am 17. März 2015 wurde mit 123,75 Euro das Allzeit-Hoch der BMW-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 28. Oktober 2008 liegt bei 16,00 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

12.01.2017 Berenberg belässt BMW auf 'Hold' - Ziel 83 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für BMW vor dem Hintergrund der Automesse in Detroit auf "Hold" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Schwindende zyklische Risiken seien nun im Autosektor eingepreist, aber der Optimismus am Markt schieße doch etwas über das Ziel hinaus, schrieb Analyst Alexander Haissl in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Er blieb bei seiner negativen Haltung gegenüber dem Sektor./ajx/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%