Börsenbericht MDax
Kaum Bewegung im MDax - Zalando im Höhenflug

Geringfügige Zuwächse verbuchen die Anteilseigner im MDax nach Börsenschluss des Dienstags. Die beste Performance erreichen Zalando, UNIPER und Dürr.

FrankfurtDer MDax liegt derzeit bei 25.016 Punkten und damit 0,19 Prozent im Plus. 68 Prozent der Aktien zeigen gegenwärtig eine positive und 32 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der SDax mit 0,84 Prozent als auch der TecDax mit 0,72 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im MDax die größten Handelsvolumina Kion Group mit 38,61 Millionen Euro Umsatz, Covestro mit 26,22 Millionen Euro und Stada mit 25,73 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Internetunternehmens Zalando mit 3,56 Prozent, UNIPER mit 2,11 Prozent und des Maschinenbauers Dürr mit 1,83 Prozent Kursgewinn. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Zuckerproduzenten Südzucker mit 1,96 Prozent, der Modefirma Hugo Boss mit 1,86 Prozent und des Abfüllanlagenherstellers Krones mit 1,26 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie des Internetunternehmens Zalando gehört heute mit einer Steigerung von 3,56 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 40,56 Euro kann sich das Papier des Internetunternehmens um klare 1,45 Euro auf 42,00 Euro verbessern. Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für die Aktie des Internet-Modehändlers Zalando anlässlich des bevorstehenden Börsengangs des schwedischen Wettbewerbers Boozt auf "Overweight" mit einem Kursziel von 49,75 Euro belassen. Boozt scheine auf lokaler Ebene relativ stark zu sein, aber Zalando komme in Nordeuropa ebenfalls gut voran, schrieb Analyst Andrew Ross in einer Studie vom Dienstag.

Die Anleger von UNIPER können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein den aktuellen Stand von 16,43 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,11 Prozent zulegen.

Um 1,83 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von Dürr. Aktuell gewinnt der Wert des Lackiermaschinen-Spezialisten klare 1,74 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 95,20 Euro. Zuletzt wird Dürr mit 96,94 Euro gehandelt. Die Baader Bank hat das Kursziel für Dürr von 85 auf 110 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Wahrnehmung des Anlagenherstellers als Digitalisierungsspezialist rechtfertige eine höhere Bewertung, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Dienstag. Der Experte erhöhte seine Umsatz- und Gewinnprognosen für 2017 und 2018.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Südzucker. Aktuell fällt die Aktie des Lebensmittelkonzerns auf den Stand von 18,99 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,96 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von Hugo Boss können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Bekleidungskonzerns deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 68,00 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,86 Prozent verschlechtert. Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für Hugo Boss nach einer Investorenveranstaltung von 74 auf 78 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Modehersteller dürfte im Jahr 2018 wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren, schrieb Analyst Mark Josefson in einer Studie vom Dienstag. Positive Nachrichten sollten die Aktie weiter aufwerten.

Bergab um 1,26 Prozent geht es mit dem Kurs von Krones. Aktuell verliert der Wert des Abfüllanlagenherstellers, der am vorigen Börsentag mit 111,10 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,40 Euro (1,26 Prozent). Zuletzt wird Krones mit 109,70 Euro notiert.

Analysten-Report

23.05.2017 Goldman hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 30 Euro - 'Sell'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Deutsche Wohnen von 29,20 auf 30,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Sell" belassen. Analyst Julian Livingston-Booth verwies auf den steigenden Berliner Mietspiegel und erhöhte seine Schätzungen für das operative Ergebnis der Jahre 2018 und 2019. Allerdings sei der Aktienkurs immer noch hoch, schrieb er in einer Studie vom Dienstag./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

23.05.2017 Baader Bank hebt Ziel für Dürr auf 110 Euro - 'Buy'
Die Baader Bank hat das Kursziel für Dürr von 85 auf 110 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Wahrnehmung des Anlagenherstellers als Digitalisierungsspezialist rechtfertige eine höhere Bewertung, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Dienstag. Der Experte erhöhte seine Umsatz- und Gewinnprognosen für 2017 und 2018./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

23.05.2017 Equinet hebt Ziel für Hugo Boss auf 78 Euro - 'Buy'
Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für Hugo Boss nach einer Investorenveranstaltung von 74 auf 78 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Modehersteller dürfte im Jahr 2018 wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren, schrieb Analyst Mark Josefson in einer Studie vom Dienstag. Positive Nachrichten sollten die Aktie weiter aufwerten./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

23.05.2017 Deutsche Bank belässt RTL auf 'Buy'
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für RTL auf "Buy" belassen. Der Verkauf von RTL Radio an M6 gehe nun doch noch zu einem guten Preis über die Bühne, schrieben die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Dies sollte einen positiven Einfluss auf das operative Konzernergebnis (Ebita) haben./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%