Börsenbericht MDax: MDax auf leichtem Abwärtstrend - Aurubis fällt dramatisch ab

Börsenbericht MDax
MDax auf leichtem Abwärtstrend - Aurubis fällt dramatisch ab

Nach Börsenschluss notieren die Anleger am Montag im MDax deutliche Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Airbus Group, Salzgitter und Fielmann.

FrankfurtZur Zeit steht der MDax bei 22.406 Punkten und hat damit 1,05 Prozent nachgegeben. 8 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 92 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der SDax mit 1,26 Prozent als auch der TecDax mit 1,31 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im MDax erzielen heute Metro mit 41,24 Millionen Euro Umsatz, K+S mit 35,50 Millionen Euro und Gea Group mit 24,01 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des deutsch-französischer Konzerns Airbus Group mit 0,16 Prozent, des Stahlunternehmens Salzgitter mit 0,08 Prozent und des Brillenkonzerns Fielmann mit 0,02 Prozent Anstieg. Die größten Verlierer sind die Aktien des Kuperproduzenten Aurubis mit 3,53 Prozent, Schaeffler mit 3,19 Prozent und des Baukonzerns Bilfinger mit 3,08 Prozent Rückgang.

Tops

Nur minimal geht es heute mit dem Wert der Airbus Group nach oben. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des deutsch-französischer Konzerns 10 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 63,02 Euro des Vortages und macht damit 0,16 Prozent gut. Zuletzt wird Airbus Group mit 63,12 Euro gehandelt.

Ohne Impulse bleibt bisher der Wert der Salzgitter. Gegenwärtig kann sich die Aktie des Stahlproduzenten im Vergleich zum Schlusswert von 36,91 Euro des Vortages gerade behaupten. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Salzgitter AG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 30 auf 45 Euro angehoben. Zumindest im ersten Halbjahr dürften Nachrichtenlage und Stimmung positiv bleiben, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie zur Rohstoffbranche vom Montag. Wichtiger Treiber für den Stahlsektor sei dabei eine fortgesetzte Disziplin Chinas bei der Stahlproduktion.

Weder nach unten noch nach oben geht es für der Anteilschein der Fielmann. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 65,52 Euro bewegt sich der Wert des Optikers nicht.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Aurubis. Aktuell fällt die Aktie des Kuperproduzenten auf den Stand von 51,40 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 3,53 Prozent verschlechtert. Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Aurubis von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 58 auf 57 Euro gesenkt. Analyst Daniel Lurch begründete seine negativere Einschätzung in einer Studie vom Montag mit dem Hinweis, dass die Aktie des Kupferproduzenten mittlerweile angemessen bewertet sei und kaum noch Aufwärtspotenzial habe.

Die Aktionäre von Schaeffler können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 15,03 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,19 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 3,08 Prozent geht es mit dem Kurs von Bilfinger. Aktuell verliert der Wert des Bau- und Industriedienstleisters, der am vorigen Börsentag mit 38,64 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,19 Euro (3,08 Prozent). Zuletzt wird Bilfinger mit 37,45 Euro notiert.

Analysten-Report

06.02.2017 HSBC belässt Metro auf 'Buy' - Ziel 36 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Metro nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Die Entwicklung im Kernsegment Cash & Carry habe die Erwartungen leicht verfehlt, schrieb Analyst Jerome Samuel in einer Studie vom Montag. Viel wichtiger sei jedoch, dass die an diesem Montag stattfindende Hauptversammlung die vorgesehene Aufspaltung des Handelskonzerns absegnet./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.02.2017 Goldman belässt Metro auf 'Neutral' - Ziel 28,70 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Metro AG nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 28,70 Euro belassen. Das operative Ergebnis (Ebit) sei etwas niedriger als von ihm erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Rob Joyce in einer Studie vom Montag. Da sich die Aktie des Handelskonzerns in den vergangenen drei Monaten deutlich stärker als der Branchendurchschnitt entwickelt habe, könnte es kurzfristig zu Gewinnmitnahmen kommen./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.02.2017 Exane BNP senkt Aurubis auf 'Neutral' und Ziel auf 57 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Aurubis von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 58 auf 57 Euro gesenkt. Analyst Daniel Lurch begründete seine negativere Einschätzung in einer Studie vom Montag mit dem Hinweis, dass die Aktie des Kupferproduzenten mittlerweile angemessen bewertet sei und kaum noch Aufwärtspotenzial habe./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.02.2017 Kepler Cheuvreux hebt Salzgitter auf 'Buy' - Ziel 45 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Salzgitter AG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 30 auf 45 Euro angehoben. Zumindest im ersten Halbjahr dürften Nachrichtenlage und Stimmung positiv bleiben, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie zur Rohstoffbranche vom Montag. Wichtiger Treiber für den Stahlsektor sei dabei eine fortgesetzte Disziplin Chinas bei der Stahlproduktion./mis/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%