Börsenbericht MDax
MDax behauptet sich gut - Osram Licht fällt dramatisch ab

Die Anteilseigner von MDax-Werten realisieren nach Börsenschluss des Mittwochs minimale Zuwächse. Die beste Performance erreichen Airbus Group, Hugo Boss und Jungheinrich.

FrankfurtDer MDax notiert derzeit bei 21.212 Punkten und hat damit 0,97 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 76 Prozent der Werte im Plus und 24 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der SDax mit 1,07 Prozent als auch der TecDax mit 1,26 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im MDax erzielen heute Osram Licht mit 37,78 Millionen Euro Umsatz, Covestro mit 33,13 Millionen Euro und MTU Aero mit 22,85 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus Group mit 4,82 Prozent, der Modefirma Hugo Boss mit 4,49 Prozent und des Lagertechnik-Herstellers Jungheinrich mit 4,39 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Beleuchtungsmittelherstellers Osram Licht mit 7,24 Prozent, des Internethändlers Zalando mit 1,36 Prozent und Covestro mit 1,13 Prozent Verlust.

Tops

Der Anteilschein des deutsch-französischer Konzerns Airbus Group gehört heute mit einem Anstieg von 4,82 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 51,64 Euro kann sich das Papier des Luftfahrtkonzerns um klare 2,49 Euro auf 54,13 Euro verbessern. Die Commerzbank hat die Einstufung für Airbus nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 62 Euro belassen. Die massiven Sonderbelastungen beim Flugzeugbauer im zweiten Quartal seien keine Überraschung gewesen, schrieb Analyst Norbert Kretlow in einer Studie vom Mittwoch. Der Umsatz habe etwas über seiner Schätzung, aber im Rahmen der Konsensprognose gelegen. Das operative Ergebnis (Ebit) vor Sonderposten sei zwar insgesamt rückläufig gewesen, habe aber die Schätzungen im Allgemeinen deutlich übertroffen.

Nach oben geht es heute mit dem Wert von Hugo Boss. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Modekonzerns 2,26 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 50,34 Euro und macht damit deutliche 4,49 Prozent gut. Zuletzt wurde Hugo Boss mit 52,60 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Jungheinrich. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Lagertechnik-Herstellers den aktuellen Stand von 28,55 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 4,39 Prozent verbessern. Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktien von Jungheinrich nach Aussagen von Vorstandschef Hans-Georg Frey in einem Interview in der "Börsen-Zeitung" auf "Buy" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Die zuversichtlichen Kommentare stünden im Einklang mit seiner positiven Einschätzung des Gabelstapler-Herstellers, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Mittwoch.

Flops

Die Anteilseigner von Osram Licht können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Lichtspezialisten sehr deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 47,01 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 7,24 Prozent verschlechtert. Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Aktien von Osram nach Zahlen für das dritte Geschäftsquartal auf "Sell" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Der Lichtkonzern habe zwar starke Resultate vorgelegt und für das verkaufte traditionelle Lampengeschäft mehr erhalten als von ihm bei der Bewertung geschätzt, schrieb Analyst Alok Katre in einer ersten Einschätzung vom Mittwoch. Allerdings habe die Schwäche der Gewinnmargen im Bereich Specialty Lighting überrascht.

Nach unten um 1,36 Prozent geht es mit dem Kurs von Zalando. Aktuell verliert der Wert des Internethändlers, der am vorigen Börsentag mit 33,85 Euro aus dem Handel gegangen ist, 46 Cent (1,36 Prozent). Zuletzt wird Zalando mit 33,39 Euro notiert.

Die Aktie Covestro gehört mit einem Minus von 1,13 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 41,75 Euro hat sie sich um 47 Cent auf 41,28 Euro verschlechtert. Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Covestro nach der zuletzt überdurchschnittlichen Kursentwicklung von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft. Analyst Chris Counihan hob aber seine Gewinnerwartungen an und schraubte in der Folge das Kursziel von 39,00 auf 41,50 Euro nach oben. Der Experte begründete das in einer Studie vom Mittwoch mit der strikten Kostenkontrolle des Chemieunternehmens. Mit Blick auf die Aktie sei es aber Zeit für eine Atempause.

Analysten-Report

27.07.2016 JPMorgan hebt MTU auf 'Neutral' und Ziel auf 89 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat MTU nach Halbjahreszahlen von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 78 auf 89 Euro angehoben. Die Anhebung des Ausblicks nach den Resultaten zeige den Optimismus des Triebwerksbauers, schrieb Analyst David Perry in einer am Mittwoch vorgelegten Studie. Zu Jahresbeginn habe er die Unternehmensziele noch für zu hoch gehalten. Perry hob seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) sowie die Bewertungskennziffern an./gl/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

27.07.2016 Credit Suisse senkt Covestro auf 'Neutral' - Ziel 41,50 Euro
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Covestro nach der zuletzt überdurchschnittlichen Kursentwicklung von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft. Analyst Chris Counihan hob aber seine Gewinnerwartungen an und schraubte in der Folge das Kursziel von 39,00 auf 41,50 Euro nach oben. Der Experte begründete das in einer Studie vom Mittwoch mit der strikten Kostenkontrolle des Chemieunternehmens. Mit Blick auf die Aktie sei es aber Zeit für eine Atempause./mis/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

27.07.2016 Goldman hebt Ziel für Steinhoff NV auf 6,50 Euro - 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Steinhoff NV von 6,30 auf 6,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe seine Gewinnschätzungen für den Möbel- und Einzelhändler mit Blick auf die jüngsten Wechselkursbewegungen etwas angehoben, begründete Analyst Abhilash Mohapatra in einer am Mittwoch vorgelegten Studie das neue Ziel./gl/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

27.07.2016 SocGen belässt Kion auf 'Hold' - Ziel 51 Euro
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Einstufung für Kion nach endgültigen Zahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Die Resultate des Gabelstapler-Herstellers stünden in Einklang mit den Vorabzahlen, schrieb Analyst Sebastian Ubert in einer Studie vom Mittwoch. Ein größerer Kurstreiber seien sie daher nicht. Eine wichtige Frage sei nun, wie Kion seine Schulden nach der Übernahme von Dematic ordnen werde. Angesichts des geschätzten Kapitalbedarfs könnte eine weitere Kapitalerhöhung nicht ausgeschlossen werden./mis/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%