Börsenbericht MDax
MDax behauptet sich - Kuka fällt dramatisch ab

Nach Börsenschluss verzeichnen die Anleger am Dienstag im MDax unwesentliche Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Steinhoff International, LEG Immobilien und Lanxess.

FrankfurtZur Zeit steht der MDax bei 20.402 Punkten und hat damit 0,25 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 52 Prozent der Werte im Plus und 48 Prozent der Aktien im Minus. Ebenso gewinnt der SDax mit 0,19 Prozent, während der TecDax 0,35 Prozent verliert. Bisher erzielen im MDax die größten Handelsvolumina Ströer Media mit 25,99 Millionen Euro Umsatz, Salzgitter mit 17,45 Millionen Euro und Deutsche Wohnen mit 15,79 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien Steinhoff International mit 1,92 Prozent, des Immobilienunternehmens LEG Immobilien mit 1,79 Prozent und des Chemieunternehmens Lanxess mit 1,72 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger Kuka mit 5,07 Prozent, des Verpackungsspezialisten Gerresheimer mit 1,86 Prozent und des Werbe- und Internetunternehmens Ströer Media mit 1,63 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie Steinhoff International, die beim letzten Börsenschluss mit 5,25 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 1,92 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 5,35 Euro eine positive Entwicklung. Die US-Bank JPMorgan hat Steinhoff anlässlich des sich zuspitzenden Übernahmekampfes um den britischen Elektronikhändler Darty auf " Overweight" mit einem Kursziel von 5,82 Euro belassen. Steinhoff könnte das finale Kaufgebot des französischen Kontrahenten FNAC von 170 Pence je Darty-Aktie noch einmal überbieten, schrieb Analyst Stephen Carrott in einer Studie vom Dienstag. Eine Übernahme wäre strategisch ausgesprochen vernünftig.

Freude bei den Anlegern von LEG Immobilien. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index ebenfalls klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Wohnungsunternehmens den aktuellen Stand von 81,37 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 1,79 Prozent verbessern.

Aufwärts geht es heute gleichermaßen mit dem Wert von Lanxess. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Chemieunternehmens 77,50 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 45,15 Euro und macht damit deutliche 1,72 Prozent gut. Zuletzt wurde Lanxess mit 45,93 Euro gehandelt. Die Schweizer Großbank UBS hat Lanxess nach der angekündigte Übernahme des Geschäfts für Desinfektions- und Hygienelösungen vom Chemiekonzern Chemours auf " Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Lanxess befinde sich nun definitiv im Akquisitionsmodus, schrieb Analyst Patrick Rafaisz in einer Studie vom Dienstag. Der Preis für den Zukauf sei vor dem Hintergrund eines ergänzenden Geschäfts vernünftig.

Flops

Die Anleger von Kuka können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Automatisierungsanbieters bemerkenswert nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 88,11 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 5,07 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 1,86 Prozent geht es mit dem Kurs von Gerresheimer. Aktuell verliert der Wert des Verpackungsspezialisten, der am vorigen Börsentag mit 68,27 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,27 Euro (1,86 Prozent). Zuletzt wird Gerresheimer mit 67,00 Euro notiert.

Die Aktie des Außenwerbunganbieters Ströer Media gehört mit einer negativen Entwicklung von 1,63 Prozent gleichfalls zu den deutlichen Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 45,05 Euro hat sie sich um 73,50 Cent auf 44,32 Euro verschlechtert. Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für die Aktie des Außenwerbekonzerns Ströer von 79,00 auf 73,60 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf " Overweight" belassen. Analyst Marcus Diebel reduzierte seine Gewinnschätzungen je Aktie der Jahre 2016 und 2017. Gründe dafür seien unter anderem eine geänderte Aktienanzahl und steuerliche Aspekte, schrieb er in einer Studie vom Dienstag.

Analysten-Report

26.04.2016 Exane BNP hebt Ziel für Covestro auf 39 Euro - 'Outperform'
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Covestro nach Zahlen von 37 auf 39 Euro angehoben und die Einstufung auf " Outperform" belassen. Die Bayer-Kunststofftochter habe ein starkes operatives Ergebnis vorgelegt und die Markterwartungen könnten nun weiter steigen, schrieb Analyst Peter Mackey in einer Studie vom Dienstag. Unter den wichtigsten europäischen Chemieaktien sei Covestro am günstigsten. Anleger sollten jedoch den hohen Bayer-Anteil im Auge behalten, warnte er mit Blick auf eine mögliche Platzierung./tav/fbr

26.04.2016 Warburg Research hebt Ziel für Aurubis auf 58 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Aurubis nach vorläufigen Zahlen von 54,90 auf 58,00 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Der Kupferhersteller habe im zweiten Geschäftsquartal sehr stark abgeschnitten, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer Studie vom Dienstag. Der Experte hob daher seine Erwartungen für den operativen Vorsteuergewinn an./gl/tav

26.04.2016 Deutsche Bank hebt Ziel für Covestro auf 41 Euro - 'Buy'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Covestro nach Zahlen zum ersten Quartal von 39 auf 41 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Kennziffern der Bayer-Tochter seien stark ausgefallen, dies sei aber noch nicht das Ende der Fahnenstange, schrieb Analyst Tim Jones in einer Studie vom Dienstag. Für das zweite Jahresviertel und auch mittelfristig seien weitere Steigerungen der operativen Entwicklung des Kunststoffunternehmens zu erwarten./edh/fbr

26.04.2016 Commerzbank belässt Salzgitter auf 'Reduce' - Ziel 17 Euro
Die Commerzbank hat Salzgitter AG nach Zahlen auf " Reduce" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Die Ergebnisse des ersten Quartals seien nicht so schlecht, wie es zunächst den Anschein habe, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Dienstag. Er hält die Papiere des Stahlherstellers aber für zu teuer./ag/gl

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%