Börsenbericht MDax
MDax kann sich nicht behaupten - Salzgitter mit deutlichen Kursgewinnen

Nach Handelsschluss registrieren die Anteilseigner am Dienstag im MDax unwesentliche Verluste. Die beste Performance erreichen Salzgitter, Krones und DMG Mori Seiki.

FrankfurtDer MDax notiert derzeit bei 20.743 Punkten und hat damit 0,28 Prozent verloren. 42 Prozent der Aktien zeigen zur Stunde eine positive und 58 Prozent eine negative Entwicklung. Während der TecDax ebenfalls mit 0,11 Prozent verliert, gewinnt der SDax 0,72 Prozent. Die größten Handelsvolumina im MDax erzielen heute Covestro mit 31,39 Millionen Euro Umsatz, Hochtief mit 19,84 Millionen Euro und RTL Group mit 19,47 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Stahlunternehmens Salzgitter mit 7,26 Prozent, des Abfüllanlagenherstellers Krones mit 4,29 Prozent und des Maschinenbauers DMG Mori Seiki mit 2,58 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine Deutsche Pfandbriefbank mit 3,28 Prozent, des TV-Konzerns RTL Group mit 2,55 Prozent und des Motoröl-Herstellers Fuchs Petrolub mit 2,49 Prozent Rückgang.

Tops

Die Anleger von Salzgitter können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Stahlkochers den aktuellen Stand von 28,74 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 7,26 Prozent zulegen. Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Salzgitter AG von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 40 Euro angehoben. Die Gewinne im Stahlgeschäft hätten 2016 und 2017 Luft nach oben, schrieb Analyst James Gurry in einer Studie vom Dienstag. Als positive Punkte hinzu kämen das dank steigender Investitionen ausgelastete Stahlröhrengeschäft und der gute Ausblick des Kupferkonzerns Aurubis, an dem Salzgitter beteiligt ist.

Die Aktie des Abfüllanlagenherstellers Krones gehört heute mit einem Zuwachs von 4,29 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 102,60 Euro kann sich das Papier des Abfüllanlagenherstellers um klare 4,40 Euro auf 107,00 Euro verbessern.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von DMG Mori Seiki. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie 1,04 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 40,31 Euro und macht damit deutliche 2,58 Prozent gut. Zuletzt wurde DMG Mori Seiki mit 41,35 Euro gehandelt. Die Baader Bank hat das Kursziel für DMG Mori von 35 auf 38 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. Das höhere Ziel gehe auf den zu erwartenden Abfindungspreis von 37,35 Euro je Aktie für die Minderheitsaktionäre im Rahmen des geplanten Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags mit der japanischen DMG Mori zurück, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Dienstag. Darüber hinaus sehe er aber kein Kurspotenzial für die Aktie des Werkzeugmaschinenbauers.

Flops

Abwärts um 3,28 Prozent geht es mit dem Kurs von Deutsche Pfandbriefbank. Aktuell verliert der Wert, der am vorigen Börsentag mit 10,68 Euro aus dem Handel gegangen ist, 35 Cent (3,28 Prozent). Zuletzt wird Deutsche Pfandbriefbank mit 10,33 Euro notiert.

Die Aktie des Medienunternehmens RTL Group gehört mit einem Minus von 2,55 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 82,90 Euro hat sie sich um 2,11 Euro auf 80,79 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute mit dem Wert von Fuchs Petrolub. Bis zur Stunde verliert der Wert des Schmierstoffproduzenten klare 94 Cent und notiert mit 2,49 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 37,52 Euro. Zuletzt wird Fuchs Petrolub mit 36,59 Euro gehandelt.

Analysten-Report

31.05.2016 Deutsche Bank belässt CTS Eventim auf 'Hold' - Ziel 31 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für CTS Eventim nach Zahlen für das erste Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Der Tickethändler und Veranstalter sei im Online-Ticketinggeschäft stark gewachsen, schrieb Analyst Benjamin Kohnke in einer Studie vom Dienstag. Dennoch sei es dem Unternehmen nicht gelungen, seine Gewinnmargen (Ebitda-Margen) zu steigern. Das Risiko/Rendite-Profil der Aktien sei ausgeglichen./la/tav

31.05.2016 Credit Suisse hebt Salzgitter auf 'Outperform' - Ziel auf 40 Euro
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Salzgitter AG von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 40 Euro angehoben. Die Gewinne im Stahlgeschäft hätten 2016 und 2017 Luft nach oben, schrieb Analyst James Gurry in einer Studie vom Dienstag. Als positive Punkte hinzu kämen das dank steigender Investitionen ausgelastete Stahlröhrengeschäft und der gute Ausblick des Kupferkonzerns Aurubis, an dem Salzgitter beteiligt ist./gl/tav

31.05.2016 Exane BNP belässt Wacker Chemie auf 'Underperform' - Ziel 76 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Wacker Chemie auf "Underperform" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Dies geht aus einer Branchenstudie von Analyst James Knight vom Dienstag hervor./gl/tav

31.05.2016 Exane BNP senkt Ziel für Evonik auf 27 Euro - 'Neutral'
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Evonik von 29 auf 27 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Industriechemikalien seien derzeit gefragt, schrieb Analyst James Knight in einer Branchenstudie vom Dienstag. Bei Evonik habe er seine Prognosen und die Einschätzung der Aktie allerdings an die geplante Übernahme des Spezialadditiv-Geschäfts von US-Konkurrent Air Products and Chemicals angepasst. Einerseits passe dieses strategisch gut zu Evonik und werde die Gewinne steigern. Andererseits sei es angesichts des hohen Kaufpreises ein weiter Weg, bis Evonik hier akzeptable Erträge erzielen werde./gl/ck

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%