Börsenbericht MDax
MDax trübt sich ein - Leoni im Sturzflug

Die Aktionäre von MDax-Werten realisieren nach Börsenschluss des Freitags minimale Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Aurubis, Ströer Media und Gerresheimer.

FrankfurtZur Zeit steht der MDax bei 20.179 Punkten und hat damit 1,07 Prozent nachgegeben. Insgesamt sind 20 Prozent der Werte im Plus und 80 Prozent der Aktien im Minus. Ebenso verliert der SDax mit 0,25 Prozent, während der TecDax 0,96 Prozent gewinnt. Die größten Handelsvolumina im MDax erzielen heute Metro mit 30,23 Millionen Euro Umsatz, K+S mit 29,75 Millionen Euro und Osram Licht mit 24,74 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Kuperproduzenten Aurubis mit 3,69 Prozent, des Werbe- und Internetunternehmens Ströer Media mit 3,04 Prozent und des Glasspezialisten Gerresheimer mit 1,93 Prozent Kursgewinn. Die größten Verlierer sind die Aktien des Automobilzulieferers Leoni mit 5,09 Prozent, des Chemiekonzerns K+S mit 3,94 Prozent und der Modefirma Hugo Boss mit 3,02 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktionäre von Aurubis können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Rohstoffkonzerns den aktuellen Stand von 45,35 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,69 Prozent zulegen.

Der Anteilschein des Außenwerbunganbieters Ströer Media gehört heute mit einer Steigerung von 3,04 Prozent gleichfalls zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 55,25 Euro kann sich das Papier des Werbe- und Internetunternehmens um klare 1,68 Euro auf 56,93 Euro verbessern.

Aufwärts geht es heute auch mit dem Wert von Gerresheimer. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Glasspezialisten 1,33 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 68,93 Euro und macht damit deutliche 1,93 Prozent gut. Zuletzt wurde Gerresheimer mit 70,26 Euro gehandelt.

Flops

Abwärts um 5,09 Prozent geht es mit dem Kurs von Leoni. Aktuell verliert der Wert des Automobilzulieferers, der am vorigen Börsentag mit 30,33 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,55 Euro (5,09 Prozent). Zuletzt wird Leoni mit 28,78 Euro notiert.

Die Aktie des Chemiekonzerns K+S gehört mit einer negativen Entwicklung von 3,94 Prozent gleichfalls zu den klaren Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 20,57 Euro hat sie sich um 81,00 Cent auf 19,76 Euro verschlechtert. Die britische Investmentbank HSBC hat K+S von " Hold" auf " Reduce" abgestuft und das Kursziel von 21,50 auf 19,00 Euro gesenkt. Der in den MDax abgestiegene Konzern stehe angesichts weiter sinkender Preise und Volumia im Düngemittelgeschäft vor schweren Zeiten, schrieb Analyst Yonah Weisz in einer Studie vom Freitag. Zudem verwies er auf rückläufige Gewinne im Salzgeschäft sowie mittelfristig steigende Kosten und Herausforderungen auf der Wettbewerbsseite.

Abwärts geht es heute auch mit dem Wert von Hugo Boss. Bis zur Stunde verliert der Wert des Modeunternehmens deutliche 1,74 Euro und notiert mit 3,02 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 57,64 Euro. Zuletzt wird Hugo Boss mit 55,90 Euro gehandelt.

Analysten-Report

01.04.2016 HSBC senkt K+S auf 'Reduce' und Ziel auf 19 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat K+S von " Hold" auf " Reduce" abgestuft und das Kursziel von 21,50 auf 19,00 Euro gesenkt. Der in den MDax abgestiegene Konzern stehe angesichts weiter sinkender Preise und Volumia im Düngemittelgeschäft vor schweren Zeiten, schrieb Analyst Yonah Weisz in einer Studie vom Freitag. Zudem verwies er auf rückläufige Gewinne im Salzgeschäft sowie mittelfristig steigende Kosten und Herausforderungen auf der Wettbewerbsseite./fat/ck

01.04.2016 UBS hebt Osram auf 'Neutral' und Ziel auf 49 Euro
Die Schweizer Großbank UBS hat Osram nach einem Analystenwechsel von " Sell" auf " Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 38 auf 49 Euro angehoben. Die Stärke im Geschäft mit Fahrzeugbeleuchtung überwiege voerst die Unsicherheiten bei dem Lichtspezialisten, schrieb Analyst Sven Weier in einer Studie vom Freitag. Es sei noch zu früh zu beurteilen, ob die im November angekündigten umfangreichen Investitionen in die Geschäftsbereiche Led mit Opto Halbleitern sowie Auto- und Speziallampen Werte kreiere oder zerstöre./fat/ck

01.04.2016 Commerzbank senkt RTL auf 'Hold' - Ziel 83 Euro
Die Commerzbank hat RTL von " Add" auf " Hold" abgestuft, aber das Kursziel auf 83 Euro belassen. Aufgrund eines neuen Bewertungssystems der Bank sei die Einstufung " Add" weggefallen, begründete Analystin Sonia Rabussier in einer Studie vom Freitag das neue Anlageurteil. Der Medienkonzern bleibe zwar der Dividenden-Star unter den von ihr beobachteten europäischen Aktien, habe aber in diesem Jahr mit einem gedämpften Anzeigenmarkt in Frankreich sowie mit geringeren Umsätzen der Tochter FremantleMedia zu kämpfen./mzs/ck

01.04.2016 Baader Bank belässt Krones auf 'Hold' - Ziel 109 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Krones nach dem Erwerb eines Anteils von 60 Prozent an einem Anbieter für Getränkemarkt-Logistiklösungen auf " Hold" mit einem Kursziel von 109 Euro belassen. Der Zukauf passe gut zum Geschäft des Herstellers von Getränkeabfüllanlagen, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Freitag. Da der Einfluss auf die Gewinnentwicklung aber gering sei, ändere dies nichts an seiner Haltung zur Aktie./mzs/ck

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%