Börsenbericht SDax
Eintrübung für den SDax - Patrizia Immobilien verliert deutlich

Geringfügige Rückgänge realisieren die Anleger im SDax nach Handelsschluss des Dienstags. Die Liste der Tops wird angeführt von Deutsche Beteiligungs AG, WASHTEC AG und .

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.998 Punkten und damit 1 Prozent im Minus. 34 Prozent der Aktien zeigen aktuell eine positive und 66 Prozent eine negative Entwicklung. Während der MDax ebenfalls mit 0,30 Prozent verliert, gewinnt der TecDax 0,36 Prozent. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Elringklinger mit 18,55 Millionen Euro Umsatz, Patrizia Immobilien mit 11,11 Millionen Euro und Kloeckner mit 6,24 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Finanzinvestors Deutsche Beteiligungs AG mit 2,06 Prozent, WASHTEC AG mit 1,37 Prozent und mit 0,99 Prozent Anstieg. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Vermieters Patrizia Immobilien mit 9,94 Prozent, des Automobilzulieferers Elringklinger mit 6,94 Prozent und Ferratum OYJ mit 4,57 Prozent Rückgang.

Tops

Die Anleger von Deutsche Beteiligungs AG können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Finanzinvestors den aktuellen Stand von 30,70 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,06 Prozent zulegen.

Die Aktie WASHTEC AG gehört heute mit einem Plus von 1,37 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 45,25 Euro kann sich das Papier um klare 62 Cent auf 45,87 Euro verbessern.

Nur gering geht es heute mit dem Wert der aufwärts. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein 19 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 19,28 Euro des Vortages und macht damit 0,99 Prozent gut. Zuletzt wird mit 19,47 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie des Immobilienunternehmens Patrizia Immobilien gehört mit einem Minus von 9,94 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 18,27 Euro hat sie sich um 1,82 Euro auf 16,45 Euro verschlechtert. Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Patrizia Immobilien nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Das dritte Quartal sei solide verlaufen, schrieb Analyst Manuel Martin in einer Studie vom Dienstag. Die angehobene Unternehmensprognose für 2016 hält der Experte für zu konservativ.

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Elringklinger. Bis zur Stunde verliert der Wert des Automobilzulieferers sehr deutliche 100 Cent und notiert mit 6,94 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 14,34 Euro. Zuletzt wird Elringklinger mit 13,34 Euro gehandelt. Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für ElringKlinger nach Zahlen vorerst auf "Neutral" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Der Autozulieferer habe schwache Resultate vorgelegt, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie vom Dienstag. Schuld daran seien vor allem höhere Kosten und das niedrige organische Wachstum. Eine weitere Gewinnwarnung sei nunmehr wahrscheinlich. Seine Einschätzung der Aktie sowie das Kursziel wird der Experte überarbeiten.

Enttäuschung bei den Anlegern von Ferratum OYJ. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 13,35 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 4,57 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

08.11.2016 Oddo Seydler belässt Patrizia Immobilien auf 'Buy' - Ziel 27 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Patrizia Immobilien nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Das dritte Quartal sei solide verlaufen, schrieb Analyst Manuel Martin in einer Studie vom Dienstag. Die angehobene Unternehmensprognose für 2016 hält der Experte für zu konservativ./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.11.2016 Commerzbank senkt Grenke auf 'Hold' und Ziel auf 160 Euro
Die Commerzbank hat Grenke von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 205 auf 160 Euro gesenkt. Für den Leasingspezialisten dürfte nun eine Phase langsameren Wachstums beginnen, schrieb Analyst Christoph Blieffert in einer Studie vom Dienstag. So dürfte der zunehmende Wettbewerb dem Unternehmen zu schaffen machen./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.11.2016 Equinet belässt ElringKlinger zunächst auf 'Neutral'
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für ElringKlinger nach Zahlen vorerst auf "Neutral" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Der Autozulieferer habe schwache Resultate vorgelegt, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie vom Dienstag. Schuld daran seien vor allem höhere Kosten und das niedrige organische Wachstum. Eine weitere Gewinnwarnung sei nunmehr wahrscheinlich. Seine Einschätzung der Aktie sowie das Kursziel wird der Experte überarbeiten./tih/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.11.2016 Lampe belässt ElringKlinger auf 'Halten' - Ziel 17 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für ElringKlinger nach Zahlen auf "Halten" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Das dritte Quartal des Autozulieferers habe enttäuscht, schrieb Analyst Christian Ludwig in einer Studie vom Dienstag. Die Jahresziele dürften nun schwerer zu erreichen sein, wobei selbst das untere Ende der Spanne schon optimistisch klinge./tav/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%