Börsenbericht SDax: Eintrübung für den SDax - VTG verliert deutlich

Börsenbericht SDax
Eintrübung für den SDax - VTG verliert deutlich

Die Anleger von SDax-Werten registrieren nach Börsenschluss des Montags minimale Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Takkt, Indus Holding und Deutsche Beteiligungs AG.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 9.257 Punkten und hat damit 0,32 Prozent nachgegeben. Insgesamt sind 36 Prozent der Werte im Plus und 64 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,86 Prozent als auch der MDax mit 0,46 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Grammer mit 3,43 Millionen Euro Umsatz, mit 2,73 Millionen Euro und VTG mit 2,55 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Versandhändlers Takkt mit 2,43 Prozent, der Industriegruppe Indus Holding mit 2,29 Prozent und des Finanzinvestors Deutsche Beteiligungs AG mit 2,18 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Eisenbahndienstleisters VTG mit 4,81 Prozent, Scout24 mit 2,41 Prozent und des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus mit 1,95 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktionäre von Takkt können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Versandhändlers den aktuellen Stand von 20,84 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,43 Prozent zulegen.

Um 2,29 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Indus Holding. Aktuell gewinnt der Wert des Beteiligungsunternehmens klare 1,18 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 51,62 Euro. Zuletzt wird Indus Holding mit 52,80 Euro gehandelt.

Die Aktie der Beteiligungsgesellschaft Deutsche Beteiligungs AG, die beim letzten Börsenschluss mit 29,66 Euro notierte, zeigt mit 2,18 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 30,30 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von VTG. Aktuell fällt die Aktie des Schienenlogistikers auf den Stand von 25,62 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 4,81 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von Scout24 können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 29,36 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,41 Prozent verschlechtert.

Bergab um 1,95 Prozent geht es mit dem Kurs von Tele Columbus. Aktuell verliert der Wert des Kabelnetzbetreibers, der am vorigen Börsentag mit 7,66 Euro aus dem Handel gegangen ist, 15 Cent (1,95 Prozent). Zuletzt wird Tele Columbus mit 7,51 Euro notiert. Die Commerzbank hat die Einstufung für die Aktie des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus nach einer erfolgreichen Kreditrefinanzierung auf "Buy" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Die frühzeitige Refinanzierung sei eine gute Nachricht, insbesondere vor dem Hintergrund zunehmender Marktsorgen bezüglich einer Anhebung der Leitzinsen, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Montag.

Analysten-Report

17.10.2016 Commerzbank belässt SGL Group auf 'Hold' - Ziel 11 Euro
Die Commerzbank hat SGL Group nach Spekulationen in einem Börsenbrief über eine kurzfristige Veräußerung des Graphitelektroden-Geschäfts auf "Hold" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Eine Überraschung wäre dies nicht, da der Kohlenstoffspezialist entsprechende Pläne für Ende 2016 bereits angekündigt habe, schrieb Analystin Yasmin Moschitz in einer Studie vom Montag. Das Geschäft sei nicht mehr profitabel, daher rechne sie mit einem Buchverlust beim Verkauf./ajx/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.10.2016 Commerzbank belässt Tele Columbus auf 'Buy' - Ziel 11 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für die Aktie des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus nach einer erfolgreichen Kreditrefinanzierung auf "Buy" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Die frühzeitige Refinanzierung sei eine gute Nachricht, insbesondere vor dem Hintergrund zunehmender Marktsorgen bezüglich einer Anhebung der Leitzinsen, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Montag./ajx/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.10.2016 Oddo Seydler belässt Baywa auf 'Neutral' - Ziel 29 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Baywa nach einem Kapitalmarkttag auf "Neutral" mit einem Kursziel von 29 Euro belassen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung habe die Portfolio-Optimierung des Agrarhändlers gestanden, wobei Verbesserungen ihre Zeit brauchen dürften, schrieb Analyst Roland Pfänder in einer Studie vom Montag. Die neue Strategie im Früchtegeschäft erscheine indes vielversprechend. Solange die Rohstoffpreise aber nicht stiegen, halte er an seinem bisherigen neutralen Votum fest./tav/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.10.2016 Warburg Research belässt Baywa auf 'Hold' - Ziel 33,40 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Baywa nach einer Investorenveranstaltung auf "Hold" mit einem Kursziel von 33,40 Euro belassen. Der Agrarhandelskonzern habe seine mittelfristigen Geschäftsziele auf dem Kapitalmarkttag bekräftigt, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer Studie vom Montag. Allerdings hätten Detailinfos zum angekündigten Effizienzprogramm gefehlt, bemängelte er./edh/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%