Börsenbericht SDax: Kaum Bewegung im SDax - Braas Monier Building Group gewinnt deutlich

Börsenbericht SDax
Kaum Bewegung im SDax - Braas Monier Building Group gewinnt deutlich

Nach Börsenschluss realisieren die Aktionäre am Dienstag im SDax unwesentliche Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Braas Monier Building Group, Ferratum OYJ und GFK.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit mit 9.017 Punkten im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages unverändert. 42 Prozent der Aktien zeigen zur Stunde eine positive und 58 Prozent eine negative Entwicklung. Auf der anderen Seite gewinnen sowohl der TecDax mit 0,13 Prozent als auch der MDax mit 0,23 Prozent. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Braas Monier Building Group mit 6,97 Millionen Euro Umsatz, SGL Carbon mit 5,20 Millionen Euro und Borussia Dortmund mit 3,46 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Baukonzerns Braas Monier Building Group mit 5,94 Prozent, Ferratum OYJ mit 3,13 Prozent und des Marktforschungsinstituts GFK mit 2,28 Prozent Kursgewinn. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon mit 3,31 Prozent, des Fußballvereins Borussia Dortmund mit 2,46 Prozent und des Maschinenbauers Wacker Neuson mit 1,85 Prozent Verlust.

Tops

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Braas Monier Building Group. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Baustoff-Unternehmens 1,52 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 25,58 Euro und macht damit deutlich spürbare 5,94 Prozent gut. Zuletzt wurde Braas Monier Building Group mit 27,10 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Ferratum OYJ. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert den aktuellen Stand von 14,64 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 3,13 Prozent verbessern.

Die Aktie des Marktforschers GFK, die beim letzten Börsenschluss mit 27,91 Euro notierte, zeigt mit 2,28 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 28,55 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Abwärts um 3,31 Prozent geht es mit dem Kurs von SGL Carbon. Aktuell verliert der Wert des Kohlenstoffspezialisten, der am vorigen Börsentag mit 10,14 Euro aus dem Handel gegangen ist, 34 Cent (3,31 Prozent). Zuletzt wird SGL Carbon mit 9,80 Euro notiert.

Die Aktie des Bundesligists Borussia Dortmund gehört mit einer negativen Entwicklung von 2,46 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 4,95 Euro hat sie sich um 12 Cent auf 4,83 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Wacker Neuson. Bis zur Stunde verliert der Wert des Maschinenherstellers deutliche 25 Cent und notiert mit 1,85 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 13,49 Euro. Zuletzt wird Wacker Neuson mit 13,24 Euro gehandelt.

Analysten-Report

29.11.2016 UBS senkt Ziel für Ado Properties auf 42 Euro - 'Buy'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Ado Properties von 45 auf 42 Euro gesenkt, die Einstufung für die Aktie des Immobilienkonzerns aber auf "Buy" belassen. Dies geht aus am Dienstag veröffentlichten Daten des Instituts hervor. Nach dem generellen Kursrückgang im Sektor sollten Anleger die Chance zum Einstieg in besonders überverkaufte Werte von hoher Qualität nutzen, schrieben die Analysten. Hierzu gehörten auch die deutschen Immobilienwerte./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

29.11.2016 Lampe belässt Stabilus auf 'Kaufen' - Ziel 57 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Stabilus nach vorläufigen Zahlen auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 57 Euro belassen. Die Kennziffern des Autozulieferers hätten weitgehend im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Christian Ludwig in einer Studie vom Dienstag. Die Umsatzziele für das Geschäftsjahr 2016/17 enttäuschten jedoch, während der freie Barmittelzufluss auf bereinigter Basis von 57,3 Millionen Euro wiederum auf eine starke Profitabilität hinweise./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

29.11.2016 JPMorgan belässt Stabilus auf 'Neutral' - Ziel 54 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Stabilus nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. Die Margen des Autozulieferers seien etwas höher als erwartet ausgefallen, die Nettoverschuldung aber auch, schrieb Analyst Nikhil Bhat in einer Studie vom Dienstag. Den Margenausblick bezeichnete der Experte als sehr konservativ./ajx/stk Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

29.11.2016 Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Stabilus auf 56 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Stabilus nach Zahlen von 57 auf 56 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die negative Kursreaktion auf einen sehr konservativen Ausblick für 2017 und erwartungsgemäße Quartalsergebnisse sei überzogen gewesen, schrieb Analyst Hans-Joachim Heimbürger in einer Studie vom Dienstag. Der Autozulieferer habe sich Spielraum gelassen für eine Zielerhöhung im kommenden Jahr. Das Wachstum aus eigener Kraft bleibe stark./ag/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%