Börsenbericht SDax
Kaum Bewegung im SDax - Ferratum OYJ im Höhenflug

Geringfügige Rückgänge verbuchen die Aktionäre im SDax nach Handelsschluss des Dienstags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Ferratum OYJ, Takkt und Cewe.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 9.130 Punkten und damit auf dem Niveau des gestrigen Börsenschlusses. Insgesamt sind 42 Prozent der Werte im Plus und 58 Prozent der Aktien im Minus. Auf der anderen Seite gewinnen sowohl der TecDax mit 0,51 Prozent als auch der MDax mit 0,80 Prozent. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Elringklinger mit 8,12 Millionen Euro Umsatz, Sixt mit 2,45 Millionen Euro und Heidelberger Druckmaschinen mit 2,33 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien Ferratum OYJ mit 7,09 Prozent, des Versandhändlers Takkt mit 3,68 Prozent und des Fotokonzerns Cewe mit 2,58 Prozent Zuwachs. Die größten Verlierer sind die Aktien des Marktforschungsunternehmens GFK mit 2,01 Prozent, des Lottoanbieters Zeal Network mit 1,80 Prozent und des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druckmaschinen mit 1,68 Prozent Rückgang.

Tops

Nach oben geht es heute mit dem Wert von Ferratum OYJ. Bis zur Stunde gewinnt der Wert 1,33 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 18,77 Euro und macht damit deutlich spürbare 7,09 Prozent gut. Zuletzt wurde Ferratum OYJ mit 20,10 Euro gehandelt.

Der Wert des Unternehmensausstatters Takkt gehört heute mit einem Anstieg von 3,68 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 18,20 Euro kann sich das Papier des Versandhändlers um klare 67 Cent auf 18,87 Euro verbessern. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Takkt vor Zahlen für das zweite Quartal von 21,00 auf 22,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Büromöbel-Versandhändler dürfte ein gutes Jahresviertel hinter sich haben, schrieb Analyst Christian Schwenkenbecher in einer Studie vom Dienstag. Das Wachstum aus eigener Kraft dürfte sich beschleunigen.

Die Anleger von Cewe können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Fotounternehmens den aktuellen Stand von 71,50 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,58 Prozent zulegen.

Flops

Die Aktionäre von GFK können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein des Marktforschungsinstituts deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 33,47 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,01 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 1,80 Prozent geht es mit dem Kurs von Zeal Network. Aktuell verliert der Wert des Lottoanbieters, der am vorigen Börsentag mit 36,13 Euro aus dem Handel gegangen ist, 65 Cent (1,8 Prozent). Zuletzt wird Zeal Network mit 35,48 Euro notiert.

Die Aktie des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druckmaschinen gehört mit einem Rückgang von 1,68 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 2,63 Euro hat sie sich um 4 Cent auf 2,58 Euro verschlechtert. Die Baader Bank hat die Einstufung für Heidelberger Druck auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen. Die Grundlage für Profitabilitätsverbesserungen und moderates Wachstum sei gelegt, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Dienstag.

Analysten-Report

26.07.2016 Goldman senkt Ziel für Tele Columbus auf 10,30 Euro - 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Tele Columbus vor Zahlen für das zweite Quartal von 10,60 auf 10,30 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Das Wachstum der Anzahl der Nettoneukunden im Breitbandgeschäft dürfte nach Preiserhöhungen nachgelassen haben, schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Dienstag. Die Aktien blieben aber attraktiv bewertet. Zudem überzeuge das Wachstumspotenzial des Unternehmens./mis/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.07.2016 Baader Bank belässt Heidelberger Druck auf 'Buy' - Ziel 3,20 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Heidelberger Druck auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen. Die Grundlage für Profitabilitätsverbesserungen und moderates Wachstum sei gelegt, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Dienstag./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.07.2016 Warburg Research senkt Wincor Nixdorf auf 'Hold' - Ziel 58 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat Wincor Nixdorf von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel auf 58 Euro belassen. Das weitere Kurspotenzial bis zu seinem Ziel sei mittlerweile begrenzt, begründete Analyst Björn Voss in einer Studie vom Dienstag sein neues Votum./mis/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.07.2016 HSBC senkt ElringKlinger auf 'Hold' und Ziel auf 17 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat ElringKlinger nach einer weiteren Gewinnwarnung von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 26 auf 17 Euro gesenkt. Das sei bereits die dritte Gewinnwarnung innerhalb von 18 Monaten gewesen, schrieb Analyst Matthias Schaefer in einer Studie vom Dienstag. Er begründete sein gesenktes Anlageurteil und Kursziel mit geringeren Gewinnerwartungen für den Autozulieferer und höher angenommenen Kapitalkosten./ck/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%