Börsenbericht SDax
Leichter Aufwärtstrend beim SDax - Ferratum OYJ mit deutlichen Kursgewinnen

Geringfügige Gewinne verzeichnen die Anteilseigner im SDax nach Börsenschluss des Freitags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Ferratum OYJ, Baywa und Borussia Dortmund.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit bei 9.290 Punkten und hat damit 0,48 Prozent gewonnen. 72 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 28 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der TecDax mit 0,29 Prozent als auch der MDax mit 1,14 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Grammer mit 3,82 Millionen Euro Umsatz, Scout24 mit 3,28 Millionen Euro und Elringklinger mit 3,22 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine Ferratum OYJ mit 3,63 Prozent, des Getreidehändlers Baywa mit 3,15 Prozent und des Bundesligists Borussia Dortmund mit 3,00 Prozent Anstieg. Am wenigsten freuen können sich die Anleger WCM mit 2,14 Prozent, WASHTEC AG mit 1,04 Prozent und Adler mit 0,90 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie Ferratum OYJ, die beim letzten Börsenschluss mit 15,15 Euro notierte, zeigt mit 3,63 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 15,70 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von Baywa. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Getreidehändlers den aktuellen Stand von 30,33 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 3,15 Prozent verbessern. Die Baader Bank hat die Einstufung für Baywa auf "Hold" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Der Kapitalmarkttag des Agrarhändlers habe zwar Einblicke in die Geschäfte geliefert, aber keine direkten Impulse für die Aktie gebracht, schrieb Analyst Christian Weiz in einer Studie vom Freitag.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von Borussia Dortmund. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Fußballvereins 16 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 5,17 Euro und macht damit deutliche 3 Prozent gut. Zuletzt wurde Borussia Dortmund mit 5,33 Euro gehandelt.

Flops

Bergab geht es heute mit dem Wert von WCM. Bis zur Stunde verliert der Wert klare 6 Cent und notiert mit 2,14 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 2,85 Euro. Zuletzt wird WCM mit 2,79 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von WASHTEC AG. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 44,28 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 1,04 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von Adler haben gleichermaßen keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Bisher gibt die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index unmerklich nach. Der Anteilschein erreicht den aktuellen Stand von 13,80 Euro und hat sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,9 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

14.10.2016 Berenberg hebt VTG auf 'Buy' und Ziel auf 31,70 Euro
Die Privatbank Berenberg hat VTG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 27,50 auf 31,70 Euro angehoben. Nach der zuletzt vergleichsweise schwachen Kursentwicklung habe die Aktie des Waggonvermieters ein besseres Votum verdient, schrieb Analyst Martin Comtesse am Freitag nach einem Analystenwechsel. VTG durchlaufe zwar ein schwieriges Jahr, strukturell aber sei das Wachstum intakt. Er kürzte seine Schätzungen beim Umsatz, erhöhte zugleich aber seine Margenprognosen bis 2017./tih/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.10.2016 Goldman belässt Scout24 auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Scout24 auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Das operative Geschäft des Internetportal-Betreibers sollte sich in den vergangenen zwei Monaten relativ stabil entwickelt haben, schrieb Analyst Alexander Balakhnin in einer Branchenstudie vom Freitag. Eine gute Dynamik scheine vor allem das Geschäft mit Fahrzeugannoncen in Italien (autoscout24.it) aufzuweisen./edh/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.10.2016 HSBC hebt Ziel für GfK auf 34 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für GfK von 31 auf 34 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Kurzfristig sei im globalen Marketing- und Außenwerbungssektor eher mit gedämpfter Dynamik zu rechnen, schrieb Analyst Olivier Moral in einer Branchenstudie vom Freitag. Bei GfK nahm er Anpassungen am Modell vor, betonte aber eine steigende Unsicherheit. Nach wenig ereignisreichen Zahlen für das dritte Quartal sollten Anleger beim Marktforscher auf positive Anzeichen in den Folgequartalen achten./tih/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.10.2016 Commerzbank belässt VTG AG auf 'Hold' - Ziel 30 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für VTG auf "Hold" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Anlass der Studie ist der Verkauf seiner 29-prozentigen VTG-Beteiligung durch den Großaktionär Andreas Goer an eine Investmentgesellschaft. Da der Waggonvermieter und Schienenlogistiker gut geführt werde, werde die Investmentgesellschaft vermutlich keinen großen Einfluss nehmen, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Freitag. Der Experte sieht auch keine Übernahme-Story./mis/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%