Börsenbericht SDax
Leichter Aufwärtstrend beim SDax - SGL Carbon gewinnt deutlich

Die Anleger von SDax-Werten notieren nach Börsenschluss des Montags minimale Gewinne. Die Liste der Tops wird angeführt von SGL Carbon, Hypoport und DIC Asset.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 11.365 Punkten und hat damit 0,45 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 64 Prozent der Werte im Plus und 36 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,06 Prozent als auch der MDax mit 0,02 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Elringklinger mit 11,53 Millionen Euro Umsatz, SGL Carbon mit 9,86 Millionen Euro und Hypoport mit 9,40 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon mit 7,45 Prozent, des Finanzdienstleisters Hypoport mit 6,95 Prozent und des Immobilienkonzerns DIC Asset mit 3,55 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Autozulieferers Elringklinger mit 6,99 Prozent, des Waggonvermieters VTG mit 1,76 Prozent und des Entwicklungsdienstleisters Bertrandt mit 1,68 Prozent Verlust.

Tops

Um 7,45 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von SGL Carbon. Aktuell gewinnt der Wert des Stahlindustrie-Lieferanten deutlich spürbare 82 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 11,00 Euro. Zuletzt wird SGL Carbon mit 11,82 Euro gehandelt.

Die Aktionäre von Hypoport können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Finanzdienstleisters den aktuellen Stand von 130,75 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 6,95 Prozent zulegen.

Der Anteilschein des Immobilienkonzerns DIC Asset gehört heute mit einem Zuwachs von 3,55 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 9,60 Euro kann sich das Papier des Immobilienkonzerns um klare 34 Cent auf 9,94 Euro verbessern. Die DZ Bank hat den fairen Wert für Dic Asset nach Halbjahreszahlen und einem angehobenen Gesamtjahresausblick von 10,80 auf 11,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Nach einem "soliden" Ergebnis überarbeitete Analyst Karsten Oblinger in einer Studie vom Montag seine Schätzungen für das Immobilienunternehmen. Durch die beschlossene Ausgabe einer neuen Unternehmensanleihe werde die Finanzierung von Dic Asset weiter optimiert.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Elringklinger. Aktuell fällt die Aktie des Antriebs- und Abgasspezialisten auf den Stand von 14,10 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um sehr deutliche 6,99 Prozent verschlechtert. Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für ElringKlinger nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Der Autozulieferer habe ein solides Umsatzwachstum erzielt, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer Studie vom Montag. Die Margenentwicklung sei aber nicht besonders berauschend gewesen.

Die Anteilseigner von VTG können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein des Eisenbahndienstleisters klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 43,62 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,76 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 1,68 Prozent geht es mit dem Kurs von Bertrandt. Aktuell verliert der Wert des Automobilzulieferers, der am vorigen Börsentag mit 82,97 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,39 Euro (1,68 Prozent). Zuletzt wird Bertrandt mit 81,58 Euro notiert.

Analysten-Report

07.08.2017 HSBC hebt Deutz auf 'Buy' - Ziel 7,70 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat Deutz von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 6,80 auf 7,70 Euro angehoben. Das Erholungspotenzial des Motorenbauers werde verkannt, schrieb Analyst Richard Schramm in einer Studie vom Montag. Das erste Halbjahr habe im Bereich Compact Engines bei Profitabilität und Volumina Besserung gezeigt./ag/edh Datum der Analyse: 07.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.08.2017 DZ Bank hebt fairen Wert für Dic Asset auf 11,20 Euro - 'Kaufen'
Die DZ Bank hat den fairen Wert für Dic Asset nach Halbjahreszahlen und einem angehobenen Gesamtjahresausblick von 10,80 auf 11,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Nach einem "soliden" Ergebnis überarbeitete Analyst Karsten Oblinger in einer Studie vom Montag seine Schätzungen für das Immobilienunternehmen. Durch die beschlossene Ausgabe einer neuen Unternehmensanleihe werde die Finanzierung von Dic Asset weiter optimiert./tih/das Datum der Analyse: 07.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.08.2017 Warburg Research belässt ElringKlinger auf 'Hold' - Ziel 18 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für ElringKlinger nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Der Autozulieferer habe ein solides Umsatzwachstum erzielt, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer Studie vom Montag. Die Margenentwicklung sei aber nicht besonders berauschend gewesen./ajx/edh Datum der Analyse: 07.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.08.2017 Berenberg hebt Ziel für Rhön-Klinikum auf 26,50 Euro - 'Hold'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Rhön-Klinikum von 26,00 auf 26,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Aktie des Klinikbetreibers berge nur wenig Kursrisiken, schrieb Analyst Tom Jones in einer Studie vom Montag. Anleger sollten jedoch abwarten, wie sich die Beteiligungen der diversen strategischen Aktionäre entwickelten./tih/edh Datum der Analyse: 07.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%