Börsenbericht SDax
Positiver Trend im SDax - BET-AT-HOME bricht ein

Die Aktionäre von SDax-Werten notieren nach Handelsschluss des Dienstags minimale Gewinne. Die Liste der Tops wird angeführt von Deutsche Beteiligungs AG, Hypoport und .

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 11.178 Punkten und damit 0,83 Prozent im Plus. 80 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 20 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der TecDax mit 0,47 Prozent als auch der MDax mit 1,07 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Grenkeleasing mit 6,53 Millionen Euro Umsatz, Bertrandt mit 6,52 Millionen Euro und Heidelberger Druckmaschinen mit 6,35 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Firmeninvestors Deutsche Beteiligungs AG mit 3,50 Prozent, des Finanzdienstleisters Hypoport mit 3,43 Prozent und mit 3,10 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine BET-AT-HOME mit 4,95 Prozent, des Versandhändlers Takkt mit 2,68 Prozent und des Finanzdienstleisters MLP mit 1,18 Prozent Rückgang.

Tops

Um 3,5 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Deutsche Beteiligungs AG. Aktuell gewinnt der Wert des Firmeninvestors klare 1,40 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 39,81 Euro. Zuletzt wird Deutsche Beteiligungs AG mit 41,21 Euro gehandelt.

Die Aktie des Finanzdienstleisters Hypoport, die beim letzten Börsenschluss mit 116,50 Euro notierte, zeigt mit 3,43 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 120,50 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von . Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert den aktuellen Stand von 17,96 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 3,1 Prozent verbessern.

Flops

Die Aktie BET-AT-HOME gehört mit einem Rückgang von 4,95 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 109,20 Euro hat sie sich um 5,40 Euro auf 103,80 Euro verschlechtert. Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Bet-at-home nach Zahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 111 Euro belassen. Der Wettanbieter habe die Erwartungen übertroffen, schrieb Analystin Marie-Thérèse Grübner in einer Studie vom Dienstag. Die Aktien erschienen bereits hoch bewertet, doch könnte der hohe Bestand liquider Mittel den Weg für eine Sonderdividende ebnen.

Bergab geht es heute mit dem Wert von Takkt. Bis zur Stunde verliert der Wert des Versandhändlers deutliche 56 Cent und notiert mit 2,68 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 20,74 Euro. Zuletzt wird Takkt mit 20,18 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von MLP. Aktuell fällt die Aktie des Versicherungsvermittlers auf den Stand von 6,12 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,18 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

01.08.2017 Berenberg belässt Rhön-Klinikum auf 'Hold' - Ziel 26 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Rhön-Klinikum vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Er rechne zur erwarteten Vorlage des Geschäftsberichts am 3. August mit einem unspektakulären zweiten Quartal des Klinikbetreibers, schrieb Analyst Tom Jones in einer Studie vom Dienstag. Die Aktien sollten davon nicht bewegt werden./ck/zb Datum der Analyse: 01.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

01.08.2017 Warburg Research senkt Ziel für Grenke auf 75 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Grenke nach einem Aktiensplitt von 200 auf 75 Euro angepasst und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Andreas Wolf berücksichtigte in seiner Studie vom Dienstag zudem die vorgelegten Geschäftszahlen für das zweite Quartal. Seine Überschussschätzungen für 2017 seien weitgehend unverändert und würden durch den gestiegenen Unternehmensausblick untermauert./mis/ag Datum der Analyse: 01.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

01.08.2017 Warburg Research belässt Bet-at-home auf 'Hold' - Ziel 111 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Bet-at-home nach Zahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 111 Euro belassen. Der Wettanbieter habe die Erwartungen übertroffen, schrieb Analystin Marie-Thérèse Grübner in einer Studie vom Dienstag. Die Aktien erschienen bereits hoch bewertet, doch könnte der hohe Bestand liquider Mittel den Weg für eine Sonderdividende ebnen./mis/ag Datum der Analyse: 01.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

01.08.2017 Hauck & Aufhäuser belässt Bet-at-home auf 'Hold' - Ziel 110 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Bet-at-home auf "Hold" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Die Ergebnisse des zweiten Quartals seien trotz des Gegenwinds aus Osteuropa stark ausgefallen, schrieb Analyst Robin Brass in einer Studie vom Dienstag. Der Wettanbieter könne seine Investitionen nach den juristischen Problemen in Polen in andere Wachstumschancen umlenken. Die Papiere seien aber bereits ambitioniert bewertet./ag/gl Datum der Analyse: 01.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%