Börsenbericht SDax
Positiver Trend im SDax - Gerry Weber legt dramatisch zu

Geringfügige Zuwächse verbuchen die Aktionäre im SDax nach Handelsschluss des Freitags. Die Liste der Tops wird angeführt von Gerry Weber, Borussia Dortmund und GFK.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 10.073 Punkten und hat damit 0,36 Prozent zugelegt. 62 Prozent der Aktien zeigen gegenwärtig eine positive und 38 Prozent eine negative Entwicklung. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute mit 4,73 Millionen Euro Umsatz, Heidelberger Druckmaschinen mit 3,58 Millionen Euro und Gerry Weber mit 3,52 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Bekleidungsherstellers Gerry Weber mit 4,31 Prozent, des Fußballvereins Borussia Dortmund mit 4,09 Prozent und des Marktforschungsinstituts GFK mit 3,21 Prozent Anstieg. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Stahlhändlers Kloeckner mit 1,08 Prozent, des Antriebs- und Abgasspezialisten Elringklinger mit 1,07 Prozent und des IT-Leasingunternehmens Grenkeleasing mit 0,94 Prozent Verlust.

Tops

Die Anleger von Gerry Weber können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Bekleidungsherstellers den aktuellen Stand von 11,61 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,31 Prozent zulegen. Die Commerzbank hat die Einstufung für Gerry Weber nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Reduce" mit einem Kursziel von 9 Euro belassen. Die Kennziffern seien im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analystin Sabrina Taneja in einer Studie vom Freitag. Das Modeunternehmen befinde sich aber immer noch in einer Umbruchphase.

Die Aktie des Fußballvereins Borussia Dortmund gehört heute mit einem Zuwachs von 4,09 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 5,35 Euro kann sich das Papier des Fußballvereins um klare 22 Cent auf 5,57 Euro verbessern.

Bergauf geht es heute mit dem Wert von GFK. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Marktforschungsunternehmens 1,57 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 48,90 Euro und macht damit deutliche 3,21 Prozent gut. Zuletzt wurde GFK mit 50,47 Euro gehandelt.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Kloeckner. Aktuell fällt die Aktie des Stahlhändlers auf den Stand von 10,96 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,08 Prozent verschlechtert. Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Klöckner & Co auf "Hold" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Die bevorstehende Ankündigung von Antidumping-Zöllen für den Import von HRC-Stahl aus fünf Ländern könnte ein Wendepunkt in der EU-Handelspolitik bedeuten, schrieb Analyst Seth Rosenfeld in einer Branchenstudie vom Freitag. Europäische Stahlkonzerne könnten dann wieder Marktanteile gewinnen.

Die Aktionäre von Elringklinger können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Autozulieferers deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 16,62 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,07 Prozent verschlechtert.

Gering abwärts geht es ebenso mit dem Kurs der Grenkeleasing. Derzeit verliert der Wert des IT-Leasingunternehmens, der beim letzten Börsenschluss mit 164,10 Euro notierte, 1,55 Euro (0,94 Prozent). Zuletzt wird Grenkeleasing mit 162,55 Euro gehandelt.

Analysten-Report

17.03.2017 Berenberg hebt Ziel für Hapag-Lloyd auf 37 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Hapag-Lloyd von 26 auf 37 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Stuart Gordon begründete die deutliche Kurszielerhöhung mit den gestiegenen Frachtraten der Container-Reederei. Dabei seien die positiven Effekte der geplanten Fusion mit der arabischen Reederei UASC noch nicht berücksichtigt, schrieb er in einer Studie vom Freitag. Die Aktie sei derzeit sehr attraktiv./edh/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.03.2017 Commerzbank belässt Gerry Weber auf 'Reduce' - Ziel 9 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Gerry Weber nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Reduce" mit einem Kursziel von 9 Euro belassen. Die Kennziffern seien im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analystin Sabrina Taneja in einer Studie vom Freitag. Das Modeunternehmen befinde sich aber immer noch in einer Umbruchphase./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.03.2017 Commerzbank belässt SAF-Holland auf 'Hold' - Ziel 14,80 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für SAF-Holland nach Jahreszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 14,80 Euro belassen. Umsatz und Ergebnis (bereinigtes Ebit) seien etwas schlechter als von ihm und vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer Studie vom Freitag. Der Ausblick des Lkw-Zulieferers auf 2017 habe sich aber als solide erwiesen./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.03.2017 Kepler Cheuvreux hebt Gerry Weber auf 'Hold' - Ziel 12 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Gerry Weber nach Jahreszahlen von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 10 auf 12 Euro angehoben. Das Modeunternehmen habe erste positive Signale in puncto Kostensenkungen gegeben, schrieben die Analysten in einer Studie vom Freitag. Positiv werteten sie zudem den angekündigten Aktienrückkauf./edh/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%