Börsenbericht SDax
Positiver Trend im SDax - Grenkeleasing legt dramatisch zu

Nach Börsenschluss verzeichnen die Anteilseigner am Montag im SDax unwesentliche Gewinne. Die Liste der Tops wird angeführt von Grenkeleasing, Deutsche Beteiligungs AG und König & Bauer.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.328 Punkten und damit 0,96 Prozent im Plus. Insgesamt sind 70 Prozent der Werte im Plus und 30 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 1,21 Prozent als auch der MDax mit 0,27 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Grenkeleasing mit 2,98 Millionen Euro Umsatz, Patrizia Immobilien mit 2,79 Millionen Euro und HYPOPORT mit 2,49 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Finanzdienstleisters Grenkeleasing mit 4,73 Prozent, der Beteiligungsgesellschaft Deutsche Beteiligungs AG mit 4,38 Prozent und des Druckmaschinenherstellers König & Bauer mit 4,20 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine SCHAEFFLER AG mit 2,24 Prozent, des Carbonherstellers SGL Carbon mit 2,04 Prozent und des Agrarhandelskonzerns Baywa mit 1,79 Prozent Verlust.

Tops

Um 4,73 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von Grenkeleasing. Aktuell gewinnt der Wert des IT-Leasingunternehmens klare 8,20 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 173,20 Euro. Zuletzt wird Grenkeleasing mit 181,40 Euro gehandelt. Die britische Investmentbank HSBC hat Grenkeleasing vor Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 155 Euro belassen. Der Leasinganbieter dürfte für 2015 starke Resultate vorlegen, schrieb Analyst Johannes Thormann in einer Studie vom Montag. Seine Gewinnerwartungen für 2015 bis 2017 lägen über den Marktschätzungen.

Die Aktie des Finanzinvestors Deutsche Beteiligungs AG, die beim letzten Börsenschluss mit 26,24 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 4,38 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 27,39 Euro gleichfalls eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von König & Bauer. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index auch klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Druckmaschinenherstellers den aktuellen Stand von 30,24 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 4,20 Prozent verbessern.

Flops

Nach unten geht es heute mit dem Wert von SCHAEFFLER AG. Bis zur Stunde verliert der Wert klare 33,50 Cent und notiert mit 2,24 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 14,93 Euro. Zuletzt wird SCHAEFFLER AG mit 14,60 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von SGL Carbon. Aktuell fällt die Aktie des Stahlindustrie-Lieferanten auf den Stand von 8,79 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 2,04 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von Baywa können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Agrarhandelskonzerns klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 27,70 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,79 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

25.01.2016 HSBC belässt Grenkeleasing auf 'Hold' - Ziel 155 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat Grenkeleasing vor Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 155 Euro belassen. Der Leasinganbieter dürfte für 2015 starke Resultate vorlegen, schrieb Analyst Johannes Thormann in einer Studie vom Montag. Seine Gewinnerwartungen für 2015 bis 2017 lägen über den Marktschätzungen./mis/gl

25.01.2016 Commerzbank belässt TLG Immobilien auf 'Buy' - Ziel 18,50 Euro
Die Commerzbank hat TLG Immobilien auf " Buy" mit einem Kursziel von 18,50 Euro belassen. Das jüngste Interview von Finanzchef Peter Finkbeiner in der " Börsen-Zeitung" bestätige die attraktiven Wachstumsaussichten des Immobilienkonzerns, schrieb Analyst Thomas Rothäusler in einer Studie vom Montag. Die Aktie bleibe auch wegen des defensiven Geschäftsmodells und der günstigen Bewertung sein " Top Pick" im Bereich Gewerbeimmobilien./gl/mis

22.01.2016 Equinet belässt Comdirect Bank auf 'Neutral' - Ziel 10 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Comdirect Bank auf " Neutral" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Analyst Philipp Häßler rechnet in einer Studie vom Freitag mit schwachen Ergebnissen für das vierte Quartal. Die Aktien hält er für fair bewertet./ag/zb

22.01.2016 Citigroup senkt Ziel für GfK auf 35 Euro - 'Buy'
Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für GfK von 40,40 auf 35,00 Euro gesenkt. Die Einstufung ließ Analystin Catherine O'Neill in einer Studie zur Medienbranche vom Freitag aber auf " Buy" . Sie senkte ihre Gewinnschätzungen für den Marktforscher entsprechend der Gewinnwarnung im Dezember. Sie hält die Aktie aber für attraktiv bewertet und rechnet mit anziehendem Wachstum./ag/tav

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%