Börsenbericht SDax
SDax auf leichtem Abwärtstrend - Hapag-Lloyd fällt dramatisch ab

Nach Handelsschluss verzeichnen die Aktionäre am Mittwoch im SDax klare Verluste. Die Liste der Tops wird angeführt von Borussia Dortmund, Stabilus und Cewe.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 9.904 Punkten und damit 1,11 Prozent im Minus. Insgesamt sind 20 Prozent der Werte im Plus und 80 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,70 Prozent als auch der MDax mit 0,96 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina mit 11,15 Millionen Euro Umsatz, SGL Carbon mit 6,11 Millionen Euro und Hapag-Lloyd mit 4,79 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Fußballvereins Borussia Dortmund mit 1,49 Prozent, des Gasdruckfederspezialisten Stabilus mit 1,34 Prozent und des Digitalfotokonzerns Cewe mit 1,03 Prozent Anstieg. Am wenigsten freuen können sich die Anleger logistics group Hapag-Lloyd mit 6,93 Prozent, mit 4,36 Prozent und des Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon mit 3,85 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von Borussia Dortmund. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Fußballvereins den aktuellen Stand von 5,67 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 1,49 Prozent verbessern.

Nach oben geht es heute mit dem Wert von Stabilus. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Gasdruckfederspezialisten 76 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 56,54 Euro und macht damit deutliche 1,34 Prozent gut. Zuletzt wurde Stabilus mit 57,30 Euro gehandelt.

Die Aktie des Fotokonzerns Cewe gehört heute mit einem Plus von 1,03 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 77,84 Euro kann sich das Papier des Digitalfotokonzerns um klare 80 Cent auf 78,64 Euro verbessern.

Flops

Die Aktie des Logistikkonzerns Hapag-Lloyd gehört mit einem Rückgang von 6,93 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 30,31 Euro hat sie sich um 2,10 Euro auf 28,21 Euro verschlechtert.

Nach unten geht es heute mit dem Wert von . Bis zur Stunde verliert der Wert klare 71 Cent und notiert mit 4,36 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 16,17 Euro. Zuletzt wird mit 15,46 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von SGL Carbon. Aktuell fällt die Aktie des Carbonherstellers auf den Stand von 8,44 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 3,85 Prozent verschlechtert. Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für SGL Group nach Jahreszahlen von 9,00 auf 9,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Kohlefaserspezialist habe seine Prognosen etwas übertroffen, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Mittwoch. Voss erhöhte seine mittel- bis langfristigen Schätzungen moderat. Das Unternehmen müsse gleichwohl beim Umsatzwachstum deutlich zulegen, um seine Ziele für 2010 zu erreichen.

Analysten-Report

22.03.2017 Equinet senkt WCM auf 'Accumulate' - Ziel 3,25 Euro
Die Investmentbank Equinet hat WCM nach Eckdaten zum Schlussquartal 2016 von "Buy" auf "Accumulate" abgestuft, das Kursziel auf 3,25 Euro belassen. Der Gewerbeimmobilien-Spezialist habe mit einer guten Geschäftsentwicklung seine Erwartungen weitgehend erfüllt, doch seit der Hochstufung im Dezember habe sich auch der Aktienkurs positiv entwickelt, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch. Das verbliebene Aufwärtspotenzial rechtfertige keine "Buy"-Empfehlung mehr./gl/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.03.2017 Warburg Research hebt Ziel für SGL Group auf 9,50 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für SGL Group nach Jahreszahlen von 9,00 auf 9,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Kohlefaserspezialist habe seine Prognosen etwas übertroffen, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Mittwoch. Voss erhöhte seine mittel- bis langfristigen Schätzungen moderat. Das Unternehmen müsse gleichwohl beim Umsatzwachstum deutlich zulegen, um seine Ziele für 2010 zu erreichen./la/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.03.2017 Warburg Research hebt Ziel für SAF-Holland auf 17 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für SAF-Holland nach endgültigen Jahreszahlen von 16 auf 17 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Lkw-Zulieferer dürfte 2017 auf den Wachstumspfad zurückkehren, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Mittwoch. Übernahmen böten zusätzliches Aufwärtspotenzial für die Aktien. Das höhere Kursziel begründete Wahl mit seinem nach vorne verschobenen Bewertungshorizonts./la/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.03.2017 Warburg Research belässt Koenig & Bauer auf 'Buy' - Ziel 67 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Koenig & Bauer nach endgültigen Zahlen für 2016 auf "Buy" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Der Druckmaschinenhersteller habe den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer Studie vom Mittwoch. Die Ziele für das laufende Jahr implizierten ein Umsatzwachstum von bis zu sieben Prozent./la/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%