Börsenbericht SDax
SDax auf leichtem Abwärtstrend - Kloeckner verliert deutlich

Geringfügige Verluste registrieren die Aktionäre im SDax nach Handelsschluss des Mittwochs. Die beste Performance erreichen Hypoport, Zeal Network und Capital Stage.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 11.096 Punkten und hat damit 0,41 Prozent nachgegeben. Insgesamt sind 36 Prozent der Werte im Plus und 64 Prozent der Aktien im Minus. Während der MDax ebenfalls mit 0,26 Prozent verliert, gewinnt der TecDax 0,18 Prozent. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute mit 16,81 Millionen Euro Umsatz, Kloeckner mit 14,11 Millionen Euro und Grammer mit 6,12 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Finanzdienstleisters Hypoport mit 2,76 Prozent, des Lottoanbieters Zeal Network mit 2,40 Prozent und des Solar- und Windparkspezialisten Capital Stage mit 1,97 Prozent Zuwachs. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Stahlhändlers Kloeckner mit 5,31 Prozent, mit 3,07 Prozent und des Sportartikelherstellers Puma mit 2,68 Prozent Verlust.

Tops

Die Anteilseigner von Hypoport können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Finanzdienstleisters den aktuellen Stand von 130,50 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,76 Prozent zulegen.

Der Wert des Lottoanbieters Zeal Network gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 2,4 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 25,37 Euro kann sich das Papier des Lottoanbieters um klare 61 Cent auf 25,98 Euro verbessern.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von Capital Stage. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Solar- und Windparkspezialisten 12 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 6,10 Euro und macht damit deutliche 1,97 Prozent gut. Zuletzt wurde Capital Stage mit 6,22 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktionäre von Kloeckner können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Stahlhändlers bemerkenswert nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 9,42 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 5,31 Prozent verschlechtert.

Bergab um 3,07 Prozent geht es mit dem Kurs von . Aktuell verliert der Wert, der am vorigen Börsentag mit 21,36 Euro aus dem Handel gegangen ist, 66 Cent (3,07 Prozent). Zuletzt wird mit 20,70 Euro notiert. Die britische Investmentbank Barclays hat die Aktie der Startup-Schmiede Rocket Internet nach Zahlen für das erste Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 24,15 Euro belassen. Beim Anbieter von Kochboxen Hellofresh habe die Entwicklung der aktiven Abonnenten an Schwung gewonnen, was die Sorgen der Anleger mindern dürfte, schrieb Analyst Andrew Ross in einer Studie vom Mittwoch. Auf Hellofresh habe der Fokus gelegen, da der Essenslieferdienst Delivery Hero und die Global Fashion Group, in der diverse Modehändler zusammengefasst sind, bereits über ihre Geschäfte berichtet hätten.

Die Aktie des Sportartikelherstellers Puma gehört mit einem Rückgang von 2,68 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 360,50 Euro hat sie sich um 9,65 Euro auf 350,85 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

31.05.2017 Barclays belässt Rocket Internet auf 'Overweight'
Die britische Investmentbank Barclays hat die Aktie der Startup-Schmiede Rocket Internet nach Zahlen für das erste Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 24,15 Euro belassen. Beim Anbieter von Kochboxen Hellofresh habe die Entwicklung der aktiven Abonnenten an Schwung gewonnen, was die Sorgen der Anleger mindern dürfte, schrieb Analyst Andrew Ross in einer Studie vom Mittwoch. Auf Hellofresh habe der Fokus gelegen, da der Essenslieferdienst Delivery Hero und die Global Fashion Group, in der diverse Modehändler zusammengefasst sind, bereits über ihre Geschäfte berichtet hätten./mis/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.05.2017 Kepler Cheuvreux belässt TLG Immobilien auf 'Buy' - Ziel 22 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für TLG Immobilien auf "Buy" mit einem Kursziel von 22 Euro belassen. Die deutschen Immobilienkonzerne korrespondierten sehr gut mit der festen Konjunktur und dem robusten Arbeitsmarkt im Land, schrieb Analyst Thomas Neuhold in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Gewerbeimmobiliengesellschaften könnten von einem soliden Nachfragewachstum, niedrigem Leerstand und einem begrenzten Neuangebot profitieren./edh/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.05.2017 Berenberg belässt Rocket Internet auf 'Buy' - Ziel 53 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Rocket Internet nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Der Start-up-Brutkasten mache Fortschritte mit Blick auf profitables Wachstum, schrieb Analystin Michelle Wilson in einer Studie vom Mittwoch. Der Kochboxen-Anbieter HelloFresh rage mit einem rasanten Wachstum weiterhin positiv hervor./mis/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.05.2017 Warburg Research belässt Rocket Internet auf 'Buy' - Ziel 37 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Rocket Internet nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Die wichtigsten Beteiligungen der Start-up-Schmiede hätten sich operativ stark entwickelt, schrieb Analyst Lucas Boventer in einer Studie vom Mittwoch. Er verwies auf das Umsatzwachstum von Delivery Hero, HelloFresh und Global Fashion Group./mis/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%