Börsenbericht SDax
SDax behauptet sich - Hamburger Hafen und Logistik im Höhenflug

Geringfügige Zuwächse registrieren die Anteilseigner im SDax nach Börsenschluss des Donnerstags. Die Liste der Tops wird angeführt von Hamburger Hafen und Logistik, und Bertrandt.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 10.129 Punkten und damit 0,24 Prozent im Plus. 54 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 46 Prozent eine negative Entwicklung. Während der MDax ebenfalls mit 0,46 Prozent zulegt, verliert der TecDax 0,39 Prozent. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Grammer mit 5,76 Millionen Euro Umsatz, mit 4,43 Millionen Euro und Kloeckner mit 4,37 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Hafenbetreibers Hamburger Hafen und Logistik mit 3,21 Prozent, mit 2,58 Prozent und des Entwicklungsdienstleisters Bertrandt mit 2,36 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Tierfutterhändlers Zooplus mit 1,78 Prozent, BET-AT-HOME mit 1,78 Prozent und des Maschinenbauers WASHTEC AG mit 1,70 Prozent Verlust.

Tops

Der Wert des Hafenbetreibers Hamburger Hafen und Logistik gehört heute mit einem Plus von 3,21 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 16,80 Euro kann sich das Papier des Hafenlogistikkonzerns um klare 54 Cent auf 17,34 Euro verbessern.

Bergauf geht es heute mit dem Wert von . Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein 40 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 15,48 Euro und macht damit deutliche 2,58 Prozent gut. Zuletzt wurde mit 15,88 Euro gehandelt. Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Rocket Internet auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Die Global Fashion Group (GFG), an der die Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet rund 20 Prozent hält, mache operativ gute Fortschritte, schrieb Analyst Lucas Boventer in einer Studie vom Donnerstag.

Freude bei den Anlegern von Bertrandt. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Autozulieferers den aktuellen Stand von 89,60 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 2,36 Prozent verbessern.

Flops

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Zooplus. Bis zur Stunde verliert der Wert des Internethändlers deutliche 2,45 Euro und notiert mit 1,78 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 137,65 Euro. Zuletzt wird Zooplus mit 135,20 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von BET-AT-HOME. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 107,75 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,78 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von WASHTEC AG können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 59,48 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,7 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

06.04.2017 Baader Bank belässt Deutsche Beteiligungs AG auf 'Buy'
Die Baader Bank hat die Einstufung für Deutsche Beteiligungs AG nach Ankündigung zweier Zukäufe auf "Buy" mit einem Kursziel von 37,30 Euro belassen. Die Transaktionen seien interessant, schrieb Analyst Tim Dawson in einer Studie vom Donnerstag. Dass die Gesellschaft zur Finanzierung ihren Fonds VII aktiviere, sei vielversprechend. Der Experte sieht seine langfristig positive Einschätzung gestärkt./ajx/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.04.2017 Warburg Research belässt Rocket Internet auf 'Buy' - Ziel 37 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Rocket Internet auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Die Global Fashion Group (GFG), an der die Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet rund 20 Prozent hält, mache operativ gute Fortschritte, schrieb Analyst Lucas Boventer in einer Studie vom Donnerstag./edh/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.04.2017 Equinet belässt SAF-Holland auf 'Accumulate' - Ziel 17 Euro
Die Investmentbank Equinet hat SAF-Holland angesichts entflammter Spekulationen um ein mögliches Gebot von Knorr Bremse auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Es sei schwierig einzuschätzen, ob an diesen Gerüchten etwas dran sei, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie vom Donnerstag. Der Lkw-Zulieferer bleibe so oder so aber ein attraktives Investment, auch als alleiniges Unternehmen./ajx/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.04.2017 Deutsche Bank belässt Grenke auf 'Buy' - Ziel 180 Euro
Die Deutsche Bank hat Grenke auf "Buy" mit einem Kursziel von 180 Euro belassen. Die Aktie des Spezialisten für IT-Leasing steht zudem auf der Liste der "German Stock Ideas" der Deutschen Bank. Die internationale Expansion treibe das Wachstum an und eine leichte Wachstumsverlangsamung im laufenden Jahr sei kein großes Hindernis für das Unternehmen, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer Studie vom Donnerstag./gl/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%