Börsenbericht SDax
SDax entwickelt sich deutlich nach oben - Kloeckner im Höhenflug

Klare Zuwächse verzeichnen die Anleger im SDax nach Handelsschluss des Montags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Kloeckner, Patrizia Immobilien und Deutz.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.867 Punkten und damit 2,11 Prozent im Plus. Insgesamt sind 90 Prozent der Werte im Plus und 10 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 1,59 Prozent als auch der MDax mit 2,28 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Kloeckner mit 14,22 Millionen Euro Umsatz, Grammer mit 6,17 Millionen Euro und Elringklinger mit 3,95 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Stahlhändlers Kloeckner mit 9,77 Prozent, des Wohnimmobilien-Konzerns Patrizia Immobilien mit 7,01 Prozent und des Motorenproduzenten Deutz mit 6,20 Prozent Anstieg. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien Adler mit 3,54 Prozent, Scout24 mit 1,17 Prozent und des Gasdruckfederspezialisten Stabilus mit 0,66 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktionäre von Kloeckner können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Stahlhändlers den aktuellen Stand von 10,84 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 9,77 Prozent zulegen. Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Klöckner & Co trotz des angehobenen Ausblicks auf "Sell" mit einem Kursziel von 9 Euro belassen. Der Stahlkocher dürfte seine Gewinnziele (Ebitda) dieses Jahr nicht erreichen, schrieb Analyst Alessandro Abate in einer Studie vom Montag. Er gehe davon aus, dass die Stahlpreise in der Europäischen Union und in den USA sänken.

Um 7,01 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Patrizia Immobilien. Aktuell gewinnt der Wert des Wohnungsunternehmens beträchtliche 1,39 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 19,75 Euro. Zuletzt wird Patrizia Immobilien mit 21,13 Euro gehandelt.

Die Aktie des Motorenherstellers Deutz, die beim letzten Börsenschluss mit 3,45 Euro notierte, zeigt mit 6,20 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 3,66 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Adler. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 11,71 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 3,54 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von Scout24 können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 33,31 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,17 Prozent verschlechtert. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Scout24 auf "Buy" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Im Internet seien die Rubrikenangebote auf dem Vormarsch, schrieb Analyst Alexander Balakhnin in einer Branchenstudie vom Montag. Anleger sollten auf Aussagen von Ebay dazu bei der Vorlage der Bilanz zum zweiten Quartal achten. Diese könnten auch für Scout24 positiv interpretiert werden. Die Mitte August erwarteten Halbjahreszahlen des deutschen Internetportalbetreibers sollten zudem dessen starke Position im Immobilienportal-Geschäft herausstellen.

Minimal nach unten geht es ebenso mit dem Kurs der Stabilus. Derzeit verliert der Wert des Gasdruckfederspezialisten, der beim letzten Börsenschluss mit 43,91 Euro notierte, 29 Cent (0,66 Prozent). Zuletzt wird Stabilus mit 43,62 Euro gehandelt.

Analysten-Report

11.07.2016 Baader Bank belässt Rational auf 'Buy' - Ziel 432 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Rational nach einem Interview in der "Börsen-Zeitung" mit dem Finanzvorstand Axel Kaufmann auf "Buy" mit einem Kursziel von 432 Euro belassen. Das Interview offenbare nicht viel Neues, aber gebe dafür den Optimismus trotz der Brexit-Entscheidung wider, schrieb Analyst Christian Weiz in einer Studie vom Montag. Zudem habe der Manager die Unternehmensziele für 2016 bestätigt, die von einem erfolgreichen Wachstum ausgingen./mzs/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.07.2016 Goldman belässt Scout24 auf 'Buy' - Ziel 39 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Scout24 auf "Buy" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Im Internet seien die Rubrikenangebote auf dem Vormarsch, schrieb Analyst Alexander Balakhnin in einer Branchenstudie vom Montag. Anleger sollten auf Aussagen von Ebay dazu bei der Vorlage der Bilanz zum zweiten Quartal achten. Diese könnten auch für Scout24 positiv interpretiert werden. Die Mitte August erwarteten Halbjahreszahlen des deutschen Internetportalbetreibers sollten zudem dessen starke Position im Immobilienportal-Geschäft herausstellen./tav/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.07.2016 JPMorgan belässt Braas Monier auf 'Overweight' - Ziel 26 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Braas Monier vor Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Das zweite Quartal dürfte für die einzelnen Unternehmen der europäischen Baustoffbranche unverschiedlich verlaufen sein, schrieb Analystin Elodie Rall in einer Sektorstudie vom Montag./edh/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.07.2016 Barclays belässt Puma auf 'Underweight' - Ziel 150 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Puma vor Zahlen auf "Underweight" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Nach seinem Comeback unter Konzernchef Björn Gulden sollte der Sportartikelhersteller auch im zweiten Quartal weiter gewachsen sein, schrieb Analyst Julian Easthope in einer Branchenstudie vom Montag. Dabei dürfte Puma von wichtigen Sportereignissen wie der Fußball-Europameisterschaft oder dem Copa America profitiert haben. Die Bewertung der Aktie sei aber weiterhin hoch./tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%