Börsenbericht SDax
SDax fast regungslos - fiel dramatisch ab

Minimale Zuwächse notierte der SDax bei Börsenschluss des Dienstags. Die besten Kursentwicklungen erreichten Zooplus, Stabilus und Hapag-Lloyd.

FrankfurtDer SDax notierte bei Ende des Parketthandels bei 11.734 Punkten und hatte damit 0,25 Prozent gewonnen. Insgesamt waren 62 Prozent der Werte im Plus und 38 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,46 Prozent als auch der MDax mit 0,10 Prozent verbuchten bei Handelsschluss ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Rocket Internet mit 8,65 Millionen Euro Umsatz, Kloeckner mit 7,50 Millionen Euro und Bilfinger mit 7,46 Millionen Euro.

Am meisten freuen gewannen sich bei Börsenschluss die Anteilseigner des Online-Tierfutterhändlers Zooplus mit 3,76 Prozent, des Gasdruckfederspezialisten Stabilus mit 2,96 Prozent und der Reederei Hapag-Lloyd mit 2,54 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine mit 5,60 Prozent, des Stahlhändlers Kloeckner mit 1,44 Prozent und BET-AT-HOME mit 1,18 Prozent Verlust.

Tops

Um 3,76 Prozent nach oben ging es bis zum Handelsende mit dem Zooplus-Kurs. Bei Börsenschluss gewann der Wert des Tierfutterhändlers gute 5,10 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 135,55 Euro. Zuletzt wurde Zooplus mit 140,65 Euro gehandelt. Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für Zooplus auf "Neutral" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Analyst Martin Decot sieht sich durch die vom Unternehmen deutlich gesenkten Jahresziele in seiner vorsichtigen Einschätzung bestätigt. Das Margenpotenzial des Onlinehändlers sei mittelfristig begrenzt und langfristig schwer einzuschätzen, schrieb er in einer Studie vom Dienstag.

Die Aktie des Gasdruckfederspezialisten Stabilus, die beim letzten Börsenschluss mit 74,75 Euro notierte, zeigte mit 2,96 Prozent Plus und einem Kurswert von 76,96 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern des Hapag-Lloyd-Anteilscheines. Bei Handelsschluss konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index deutlich zulegen. Zuletzt erreichte der Wert den Stand von 37,51 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um 2,54 Prozent verbessern. Die Privatbank Berenberg hat Hapag-Lloyd nach dem ersten Tag der Berenberg-Unternehmenskonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Vorstandschef Rolf Jansen habe sich positiv geäußert zu den kurzfristigen Geschäftsaussichten sowie zur längerfristigen Dynamik in der Containerschifffahrtsbranche, schrieben die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Hapag-Lloyd dürfte ein starkes Zahlenwerk zum dritten Quartal präsentieren.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern des -Wertpapieres. Bis zum Ende des Handelstages fiel die Aktie auf den Stand von 33,57 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um bemerkenswerte 5,6 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner des Kloeckner-Anteilscheines konnten sich nicht freuen. Bis zum Ende des Handelstages gab der Anteilschein des Stahlhändlers deutlich nach. Zuletzt erreichte das Papier den Stand von 10,62 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,44 Prozent verschlechtert.

Nach unten ging es heute mit dem BET-AT-HOME-Kurs. Bis zum Ende des Parketthandels verlor der Wert klare 1,35 Euro und verzeichnete mit 1,18 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 114,70 Euro. Zuletzt wurde BET-AT-HOME mit 113,35 Euro gehandelt.

Analysten-Report

19.09.2017 Oddo BHF belässt Zooplus auf 'Neutral' - Ziel 150 Euro
Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für Zooplus auf "Neutral" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Analyst Martin Decot sieht sich durch die vom Unternehmen deutlich gesenkten Jahresziele in seiner vorsichtigen Einschätzung bestätigt. Das Margenpotenzial des Onlinehändlers sei mittelfristig begrenzt und langfristig schwer einzuschätzen, schrieb er in einer Studie vom Dienstag./ag/ajx Datum der Analyse: 19.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.09.2017 Berenberg belässt Hapag-Lloyd auf 'Buy' - Ziel 37 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Hapag-Lloyd nach dem ersten Tag der Berenberg-Unternehmenskonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Vorstandschef Rolf Jansen habe sich positiv geäußert zu den kurzfristigen Geschäftsaussichten sowie zur längerfristigen Dynamik in der Containerschifffahrtsbranche, schrieben die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Hapag-Lloyd dürfte ein starkes Zahlenwerk zum dritten Quartal präsentieren./ajx/ag Datum der Analyse: 19.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.09.2017 JPMorgan senkt Ziel für Zooplus auf 205 Euro - 'Overweight'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Zooplus von 230 auf 205 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Der Onlinehändler leide kurzfristig unter den Investitionen in langfristiges Wachstum, schrieb Analyst Borja Olcese in einer Studie vom Dienstag. Strategisch sei der Schritt richtig. Am vergangenen Freitag hatte Zooplus seine Gewinnziele deutlich gekappt./ag/mis Datum der Analyse: 19.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.09.2017 Berenberg belässt SAF-Holland auf 'Buy' - Ziel 17 Euro
Die Privatbank Berenberg hat SAF-Holland nach dem ersten Tag der Berenberg-Unternehmenskonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Die Führungsriege des Lkw-Zulieferers habe die starke Wettbewerbsposition hervorgehoben und sich weiter optimistisch gegeben bezüglich der Wachstumsperspektiven in mehreren Regionen, schrieb Analyst Philippe Lorrain in einer Studie vom Dienstag./ajx/ag Datum der Analyse: 19.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%