Börsenbericht SDax
SDax fast regungslos - WCM bricht ein

Geringfügige Gewinne realisieren die Aktionäre im SDax nach Handelsschluss des Donnerstags. Die Liste der Tops wird angeführt von Zooplus, Ado Properties und Hapag-Lloyd.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit mit 10.912 Punkten im Vergleich zum Vortag unverändert. 42 Prozent der Aktien zeigen zur Stunde eine positive und 58 Prozent eine negative Entwicklung. Auf der anderen Seite verlieren sowohl der TecDax mit 0,40 Prozent und der MDax mit 0,91 Prozent. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Bertrandt mit 15,49 Millionen Euro Umsatz, TLG Immobilien mit 7,26 Millionen Euro und Kloeckner mit 6,41 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Online-Tierfutterhändlers Zooplus mit 3,90 Prozent, Ado Properties mit 3,60 Prozent und Hapag-Lloyd mit 2,95 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine WCM mit 6,89 Prozent, des Saatgutherstellers KWS Saat mit 5,35 Prozent und des Gewerbeimmobilien-Spezialisten Hamborner Reit mit 3,64 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von Zooplus. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Internethändlers den aktuellen Stand von 184,95 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 3,9 Prozent verbessern.

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Ado Properties. Bis zur Stunde gewinnt der Wert 1,25 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 34,75 Euro und macht damit deutliche 3,6 Prozent gut. Zuletzt wurde Ado Properties mit 36,00 Euro gehandelt.

Die Aktie Hapag-Lloyd gehört heute mit einem Anstieg von 2,95 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 27,14 Euro kann sich das Papier des Schifffahrtskonzern um klare 80 Cent auf 27,94 Euro verbessern.

Flops

Nach unten geht es heute mit dem Wert von WCM. Bis zur Stunde verliert der Wert sehr klare 24 Cent und notiert mit 6,89 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 3,50 Euro. Zuletzt wird WCM mit 3,26 Euro gehandelt. Die Investmentbank Equinet hat WCM nach dem Übernahmeangebot von TLG Immobilien von "Accumulate" auf "Neutral" abgestuft. Sein unverändertes Kursziel von 3,25 Euro sei erreicht worden, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag.

Enttäuschung bei den Anlegern von KWS Saat. Aktuell fällt die Aktie des Saatgutunternehmens auf den Stand von 342,90 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um bemerkenswerte 5,35 Prozent verschlechtert. Das Analysehaus Warburg Research hat KWS Saat vor Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 340 auf 345 Euro angehoben. Die Jahresziele des Saatgutherstellers dürften ambitionierter werden, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer Studie vom Donnerstag. Dies sei allerdings bereits eingepreist.

Die Anleger von Hamborner Reit können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein der Immobilienfirma klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 9,46 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,64 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

11.05.2017 HSBC hebt Ziel für Puma SE auf 360 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Puma SE nach Zahlen zum ersten Quartal und einer Prognoseanhebung von 310 auf 360 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Der Sportartikelhersteller habe beim operativen Ergebnis (Ebit) positiv überrascht, schrieb Analystin Anne-Laure Bismuth in einer Studie vom Donnerstag. Bismuth erhöhte ihre Prognosen für 2017 bis 2019. Allerdings seine die Aktien schon ausreichend bewertet./la/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.05.2017 Berenberg hebt Ziel für Rhön-Klinikum auf 26 Euro - 'Hold'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Rhön-Klinikum von 24,50 auf 26,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Aktienkurs des Klinikbetreibers orientiere sich kaum an dessen fundamentaler Lage, schrieb Analyst Tom Jones in einer Studie vom Donnerstag. Während sich der Konzern mitten in einer Phase der Neuausrichtung befinde, werde der Kurs beeinflusst durch strategische Aktionärsüberlegungen./tih/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.05.2017 Equinet belässt SAF-Holland auf 'Accumulate' - Ziel 17 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für SAF-Holland nach Zahlen auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Das erste Quartal des Zulieferers für die Nutzfahrzeugindustrie sei etwas besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie vom Donnerstag. Er sehe seine positive Einschätzung der Aktie darin bestätigt./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.05.2017 Equinet belässt MLP auf 'Accumulate' - Ziel 5,50 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für MLP nach Zahlen auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 5,50 Euro belassen. Das erste Quartal des Finanzdienstleisters sei gut, aber erwartungsgemäß verlaufen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag. MLP sei ein Kurs für das selbst gesteckte Gewinnziel in diesem Jahr./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%