Börsenbericht SDax
SDax im Seitwärtskurs - Borussia Dortmund bricht ein

Geringfügige Verluste registrieren die Aktionäre im SDax nach Börsenschluss des Donnerstags. Die Liste der Tops wird angeführt von BET-AT-HOME, Puma und Takkt.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 10.236 Punkten und damit auf dem Niveau des gestrigen Börsenschlusses. Insgesamt sind 46 Prozent der Werte im Plus und 54 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,02 Prozent als auch der MDax mit 0,11 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Grammer mit 6,70 Millionen Euro Umsatz, Biotest mit 4,27 Millionen Euro und Puma mit 4,11 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine BET-AT-HOME mit 2,01 Prozent, des Sportartikelherstellers Puma mit 1,95 Prozent und des Versandhändlers Takkt mit 1,93 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Fußballvereins Borussia Dortmund mit 4,19 Prozent, des Motorenproduzenten Deutz mit 1,98 Prozent und mit 1,52 Prozent Verlust.

Tops

Um 2,01 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von BET-AT-HOME. Aktuell gewinnt der Wert klare 2,20 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 109,40 Euro. Zuletzt wird BET-AT-HOME mit 111,60 Euro gehandelt.

Die Aktionäre von Puma können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Sportartikelherstellers den aktuellen Stand von 346,90 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,95 Prozent zulegen. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Puma nach vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 272 Euro belassen. Die Eckdaten des Sportartikelherstellers seien stark ausgefallen, schrieb Analyst Jamie Bajwa in einer Studie vom Donnerstag. Obwohl die Aktie in diesem Jahr bereits um starke 25 Prozent gestiegen sei, könnte dies kurzfristig eine weitere Kurssteigerung bewirken.

Der Wert des Unternehmensausstatters Takkt gehört heute mit einer Steigerung von 1,93 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 21,19 Euro kann sich das Papier des Versandhändlers um klare 41 Cent auf 21,60 Euro verbessern.

Flops

Die Aktionäre von Borussia Dortmund können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Bundesligists deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 5,47 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,19 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 1,98 Prozent geht es mit dem Kurs von Deutz. Aktuell verliert der Wert des Maschinenbauers, der am vorigen Börsentag mit 6,26 Euro aus dem Handel gegangen ist, 12 Cent (1,98 Prozent). Zuletzt wird Deutz mit 6,14 Euro notiert.

Die Aktie gehört mit einer negativen Entwicklung von 1,52 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 16,10 Euro hat sie sich um 25 Cent auf 15,85 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

13.04.2017 Goldman belässt Puma auf 'Neutral' - Ziel 272 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Puma nach vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 272 Euro belassen. Die Eckdaten des Sportartikelherstellers seien stark ausgefallen, schrieb Analyst Jamie Bajwa in einer Studie vom Donnerstag. Obwohl die Aktie in diesem Jahr bereits um starke 25 Prozent gestiegen sei, könnte dies kurzfristig eine weitere Kurssteigerung bewirken./edh/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

13.04.2017 Goldman belässt Hapag-Lloyd auf 'Neutral' - Ziel 22,30 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Hapag-Lloyd nach einer Investorenveranstaltung auf "Neutral" mit einem Kursziel von 22,30 Euro belassen. Die Roadshow habe seine vorsichtige Einschätzung der diesjährigen Geschäftsentwicklung bestätigt, schrieb Analyst Patrick Creuset in einer Studie vom Donnerstag. Mittelfristig seien die Aussichten für die Container-Reederei aber positiv./edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

13.04.2017 Commerzbank belässt Zooplus auf 'Buy' - Ziel 158 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Zooplus vor Eckdaten zum ersten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 158 Euro belassen. Der Umsatz dürfte um 25 Prozent gestiegen sein, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Donnerstag. Dabei sollte der Online-Händler für Heimtierbedarf bei Tierfutter europaweit Marktanteile gewonnen haben./edh/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

13.04.2017 Baader Bank belässt Puma auf 'Hold' - Ziel 305 Euro
Die Baader Bank hat Puma trotz guter vorläufiger Zahlen zum ersten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 305 Euro belassen. Der operative Gewinn (Ebit) des Sportartikelherstellers habe seine Prognose um 13 Prozent übertroffen, schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie vom Donnerstag. Dazu habe Puma überraschend die Jahresziele angehoben./edh/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%