Börsenbericht SDax
SDax kann sich gut behaupten - Ströer Media mit deutlichen Kursgewinnen

Der SDax registriert nach Börsenschluss des Montags minimale Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Ströer Media, Tom Tailor Holding und Biotest.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 8.559 Punkten und hat damit 1,01 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 72 Prozent der Werte im Plus und 28 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,96 Prozent als auch der MDax mit 0,56 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Ströer Media mit 7,62 Millionen Euro Umsatz, Wacker Neuson mit 2,80 Millionen Euro und Tele Columbus mit 2,76 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Werbe- und Internetunternehmens Ströer Media mit 6,27 Prozent, des Modekonzerns Tom Tailor Holding mit 5,36 Prozent und des Arzneimittel-Herstellers Biotest mit 4,10 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger mit 2,92 Prozent, des Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon mit 2,40 Prozent und des Automobilzulieferers SHW mit 1,97 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie des Werbeflächenvermarkters Ströer Media gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 6,27 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 49,63 Euro kann sich das Papier des Außenwerbunganbieters um sehr deutliche 3,11 Euro auf 52,74 Euro verbessern.

Die Aktionäre von Tom Tailor Holding können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Modekonzerns den aktuellen Stand von 6,29 Euro und kann damit ebenso im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 5,36 Prozent zulegen.

Um 4,10 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Biotest. Aktuell gewinnt der Wert des Blutplasma-Spezialisten klare 75,00 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 18,31 Euro. Zuletzt wird Biotest mit 19,06 Euro gehandelt.

Flops

Bergab geht es heute mit dem Wert von . Bis zur Stunde verliert der Wert deutliche 70,00 Cent und notiert mit 2,92 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 24,00 Euro. Zuletzt wird mit 23,30 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von SGL Carbon. Aktuell fällt die Aktie des Industriekonzerns auf den Stand von 16,30 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,40 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von SHW können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Bremsscheiben-Herstellers deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 21,42 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,97 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

19.10.2015 Equinet belässt Comdirect Bank auf 'Neutral' - Ziel 10 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Comdirect Bank vor Zahlen auf " Neutral" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Analyst Philipp Häßler rechnet laut einer Studie vom Montag mit guten Ergebnissen für das dritte Quartal. Die Direktbank dürfte zudem ihr Jahresziel für den Vorsteuergewinn von mindestens 80 Millionen Euro erhöhen. Bereits nach neun Monaten dürften 72,7 Millionen Euro verdient worden sein./ag/tav

19.10.2015 Goldman belässt Rational auf 'Neutral' - Ziel 375 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Rational auf " Neutral" mit einem Kursziel von 375 Euro belassen. Weil die Investitionen im Industrie-Sektor im kommenden Jahr noch stärker zurückgehen dürften als ursprünglich gedacht, habe sie für die Branchenvertreter ihre Gewinnschätzungen je Aktie der Jahre 2015 bis 2017 weiter gekürzt, schrieb Analystin Daniela Costa in einer am Montag veröffentlichten Branchenstudie./ajx/das

19.10.2015 Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Tele Columbus - 'Buy'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Tele Columbus nach der Ankündigung einer Kapitalerhöhung von 17,30 auf 13,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Eine Kapitalerhöhung müsse im Kontext mit der kürzlich erfolgten Übernahme von Primacom sowie mit dem geplanten Kauf von Pepcom betrachtet werden, schrieb Analyst Leonhard Bayer in einer Studie vom Montag. Seine angepassten Schätzungen für den Kabelnetzbetreiber reflektierten nun erstmals einen positiven Beitrag der Pepcom-Akquise. Das Kursziel habe er jedoch wegen des höher als erwarteten Abschlags der Kapitalerhöhung gesenkt./mzs/das

16.10.2015 Citigroup senkt HHLA auf 'Neutral' - Ziel 14 Euro
Die US-Bank Citigroup hat HHLA von " Buy" auf " Neutral" abgestuft und das Kursziel von 23,20 auf 14,00 Euro gesenkt. Der Gegenwind von vielen Seiten dürfte zunächst nicht abnehmen, schrieb Analyst Roger Elliott in einer Studie vom Freitag. Seine Gewinnschätzungen für den Hafenbetreiber senkte der Experte bis 2017 um bis zu 32 Prozent./ag/zb

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%