Börsenbericht SDax
SDax trübt sich ein - Scout24 fällt dramatisch ab

Die Anteilseigner von SDax-Werten verbuchen nach Börsenschluss des Mittwochs minimale Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von SGL Carbon, Deutz und BET-AT-HOME.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 11.138 Punkten und damit 0,82 Prozent im Minus. Insgesamt sind 34 Prozent der Werte im Plus und 66 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,61 Prozent als auch der MDax mit 0,11 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute mit 17,00 Millionen Euro Umsatz, Scout24 mit 15,94 Millionen Euro und mit 12,28 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon mit 2,07 Prozent, des Motorenherstellers Deutz mit 1,62 Prozent und BET-AT-HOME mit 1,61 Prozent Kursgewinn. Am meisten verlieren die Anteilscheine Scout24 mit 3,60 Prozent, des Modekonzerns Gerry Weber mit 3,48 Prozent und des Fotokonzerns Cewe mit 3,37 Prozent Verlust.

Tops

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von SGL Carbon. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Carbonherstellers 23 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 10,86 Euro und macht damit deutliche 2,07 Prozent gut. Zuletzt wurde SGL Carbon mit 11,09 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Deutz. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Motorenherstellers den aktuellen Stand von 7,80 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 1,62 Prozent verbessern.

Die Aktie BET-AT-HOME, die beim letzten Börsenschluss mit 136,85 Euro notierte, zeigt mit 1,61 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 139,05 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Abwärts um 3,60 Prozent geht es mit dem Kurs von Scout24. Aktuell verliert der Wert, der am vorigen Börsentag mit 34,27 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,24 Euro (3,6 Prozent). Zuletzt wird Scout24 mit 33,03 Euro notiert. Die Commerzbank hat die Einstufung für Scout24 nach dem Komplettausstieg der Deutschen Telekom auf "Buy" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Die Platzierung führe zu einem höheren Streubesitz, was positiv sei, schrieb Analystin Sonia Rabussier in einer Studie vom Mittwoch. Der Onlineportal-Betreiber profitiere vom strukturellen Wandel vom Offline- zum Online-Anzeigengeschäft. In der Zeit von 2016 bis 2019 dürfte das operative Ergebnis (Ebitda) um durchschnittlich jährlich um 22 Prozent und der Gewinn je Aktie (EPS) um 32 Prozent zulegen.

Die Aktie der Modefirma Gerry Weber gehört mit einem Rückgang von 3,48 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 10,63 Euro hat sie sich um 37 Cent auf 10,26 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute mit dem Wert von Cewe. Bis zur Stunde verliert der Wert des Fotokonzerns deutliche 2,57 Euro und notiert mit 3,37 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 76,29 Euro. Zuletzt wird Cewe mit 73,72 Euro gehandelt.

Analysten-Report

21.06.2017 Commerzbank belässt Scout24 auf 'Buy' - Ziel 39 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Scout24 nach dem Komplettausstieg der Deutschen Telekom auf "Buy" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Die Platzierung führe zu einem höheren Streubesitz, was positiv sei, schrieb Analystin Sonia Rabussier in einer Studie vom Mittwoch. Der Onlineportal-Betreiber profitiere vom strukturellen Wandel vom Offline- zum Online-Anzeigengeschäft. In der Zeit von 2016 bis 2019 dürfte das operative Ergebnis (Ebitda) um durchschnittlich jährlich um 22 Prozent und der Gewinn je Aktie (EPS) um 32 Prozent zulegen./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.06.2017 Jefferies startet HHLA mit 'Buy' - Ziel 23 Euro
Das Analysehaus Jefferies hat HHLA mit "Buy" und einem Kursziel von 23 Euro in die Bewertung aufgenommen. Das führende Logistikunternehmen am Hamburger Hafen dürfte dank Marktanteilsgewinnen und Restrukturierung bei der Profitabilität die Wende schaffen, schrieb Analyst David Kerstens in einer Studie vom Mittwoch. Mit der Elbvertiefung dürfte sie sich dann über 2020 hinaus weiter verbessern./ag/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.06.2017 Baader Bank belässt Deutsche Beteiligungs AG auf 'Buy'
Die Baader Bank hat die Einstufung für Deutsche Beteiligungs AG nach der Ankündigung eines weiteren Zukaufs auf "Buy" mit einem Kursziel von 42,60 Euro belassen. Der Kauf der Schweizer Duagon AG beweise, dass die Holding immer noch attraktive Investments aufspüren könne, schrieb Analyst Tim Dawson in einer Studie vom Mittwoch./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.06.2017 Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für VTG AG auf 39 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für VTG nach einer Investorenveranstaltung in Zürich von 36 auf 39 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Henning Breiter hob in einer Studie vom Mittwoch seine mittelfristigen Wachstumserwartungen an den Schienenlogistiker an. Die Nachrichtenlage dürfte positiv bleiben. Digitalisierung und Regulierung bescherten dem SDax-Konzern Marktanteilsgewinne./ag/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%