Börsenbericht SDax
SDax-Werte laufen schlechter - VTG mit deutlichen Kursverlusten

Nach Handelsschluss registrieren die Anteilseigner am Mittwoch im SDax deutliche Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von MLP, KWS Saat und Vossloh.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.107 Punkten und damit 1,70 Prozent im Minus. Insgesamt sind 16 Prozent der Werte im Plus und 84 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 5,30 Prozent als auch der MDax mit 2,48 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Gerry Weber mit 3,09 Millionen Euro Umsatz, alstria office REIT mit 2,93 Millionen Euro und Rational mit 2,73 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Versicherungsvermittlers MLP mit 2,39 Prozent, des Saatgutherstellers KWS Saat mit 1,69 Prozent und des Lokomotiv-Herstellers Vossloh mit 1,03 Prozent Kursgewinn. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Waggonvermieters VTG mit 5,57 Prozent, des Modekonzerns Gerry Weber mit 5,41 Prozent und des Druckmaschinenherstellers König & Bauer mit 5,27 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von MLP. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Finanzdienstleisters den aktuellen Stand von 2,70 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 2,39 Prozent verbessern.

Bergauf geht es heute ebenso mit dem Wert von KWS Saat. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Saatgutherstellers 4,50 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 267,00 Euro und macht damit deutliche 1,69 Prozent gut. Zuletzt wurde KWS Saat mit 271,50 Euro gehandelt. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat KWS Saat nach dem jüngsten Kursrückgang von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 309 Euro belassen. Mit Blick auf die am Donnerstag anstehende Bilanz zum zweiten Geschäftsquartal des Saatgutherstellers rechne er mit einer Bestätigung der Jahresziele, schrieb Analyst Nils-Peter Gehrmann in einer Studie vom Mittwoch.

Die Aktie des Lokomotiv-Herstellers Vossloh gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 1,03 Prozent gleichfalls zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 52,35 Euro kann sich das Papier des Bahntechnik-Unternehmens um unwesentliche 54,00 Cent auf 52,89 Euro verbessern.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von VTG. Aktuell fällt die Aktie des Eisenbahndienstleisters auf den Stand von 23,83 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um bemerkenswerte 5,57 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von Gerry Weber können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein des Bekleidungsherstellers sehr deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 12,58 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 5,41 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 5,27 Prozent geht es mit dem Kurs von König & Bauer. Aktuell verliert der Wert des Druckmaschinenherstellers, der am vorigen Börsentag mit 27,45 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,45 Euro (5,27 Prozent). Zuletzt wird König & Bauer mit 26,00 Euro notiert.

Analysten-Report

24.02.2016 Warburg Research belässt Bertrandt auf 'Buy' - Ziel 135 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Bertrandt nach Investorenveranstaltungen auf " Buy" mit einem Kursziel von 135 Euro belassen. Das Geschäftsumfeld für den Ingenieurdienstleister dürfte weiter freundlich bleiben, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Mittwoch. Ein Kauf der Papiere des SDax-Unternehmens sei der beste und sicherste Weg, um vom Entwicklungszyklus in der Autobranche zu profitieren./ag/tav

24.02.2016 Oddo Seydler belässt Hypoport auf 'Buy' - Ziel 72 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Aktie des Finanzdienstleisters Hypoport auf " Buy" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. Analyst Ivo Visic bezeichnete in einer Studie vom Mittwoch die unterdurchschnittliche Kursentwicklung im bisherigen Jahresverlauf als ungerechtfertigt. Das Unternehmen könnte 2015 Rekorde bei Umsatz und Gewinn melden. Das neue Aktienrückkaufprogramm dürfte die Papiere in einem schwachen Börsenumfeld stützen./la/edh

24.02.2016 Hauck & Aufhäuser hebt KWS Saat auf 'Buy' - Ziel 309 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat KWS Saat nach dem jüngsten Kursrückgang von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 309 Euro belassen. Mit Blick auf die am Donnerstag anstehende Bilanz zum zweiten Geschäftsquartal des Saatgutherstellers rechne er mit einer Bestätigung der Jahresziele, schrieb Analyst Nils-Peter Gehrmann in einer Studie vom Mittwoch./ck/mis

24.02.2016 Lampe belässt Comdirect Bank auf 'Halten' - Ziel 10 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Comdirect Bank auf " Halten" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Die Aussichten für die europäischen Banken seien nach wie vor trübe, in einigen Fällen sei die jüngste Kursschwäche aber wohl übertrieben gewesen, schrieb Analyst Neil Smith in einer Branchenstudie vom Mittwoch./ajx/edh

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%