Börsenbericht SDax
SDax zeigt nach oben - Grenkeleasing mit deutlichen Kursgewinnen

Die Anteilseigner von SDax-Werten verbuchen nach Handelsschluss des Montags minimale Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Grenkeleasing, Braas Monier Building Group und Ado Properties.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit bei 9.361 Punkten und hat damit 0,76 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 56 Prozent der Werte im Plus und 44 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,81 Prozent als auch der MDax mit 0,33 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina SGL Carbon mit 7,51 Millionen Euro Umsatz, Rhön-Klinikum mit 5,92 Millionen Euro und Braas Monier Building Group mit 5,90 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des IT-Leasingunternehmens Grenkeleasing mit 11,20 Prozent, des Baustoff-Unternehmens Braas Monier Building Group mit 6,79 Prozent und Ado Properties mit 2,68 Prozent Kursgewinn. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Krankenhaus-Betreibers Rhön-Klinikum mit 2,85 Prozent, des Autozulieferers Grammer mit 2,03 Prozent und des Nutzfahrzeug-Zulieferers SAF Holland mit 1,46 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von Grenkeleasing. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index überragend zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des IT-Leasingunternehmens den aktuellen Stand von 154,90 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 11,2 Prozent verbessern. Die Privatbank Berenberg hat Grenke im Zuge eines Analystenwechsels von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 197 auf 173 Euro gesenkt. Nach der zuletzt unterdurchschnittlichen Kursentwicklung habe er sein Bewertungsmodell für den Leasinganbieter überarbeitet, schrieb der neu zuständige Analyst Martin Comtesse in einer Studie vom Montag. Er sieht derzeit eine attraktive Einstiegsgelegenheit.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von Braas Monier Building Group. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Dachspezialisten 1,79 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 26,35 Euro und macht damit sehr klare 6,79 Prozent gut. Zuletzt wurde Braas Monier Building Group mit 28,14 Euro gehandelt.

Der Wert Ado Properties gehört heute mit einem Anstieg von 2,68 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 29,71 Euro kann sich das Papier um klare 79 Cent auf 30,50 Euro verbessern.

Flops

Die Aktionäre von Rhön-Klinikum können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Gesundheitskonzerns deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 25,25 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,85 Prozent verschlechtert.

Bergab um 2,03 Prozent geht es mit dem Kurs von Grammer. Aktuell verliert der Wert des Autositz-Spezialisten, der am vorigen Börsentag mit 49,79 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,01 Euro (2,03 Prozent). Zuletzt wird Grammer mit 48,78 Euro notiert.

Die Aktie des Nutzfahrzeug-Zulieferers SAF Holland gehört mit einem Minus von 1,46 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 13,35 Euro hat sie sich um 20 Cent auf 13,16 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

19.12.2016 Berenberg hebt Grenke auf 'Buy' - Ziel runter auf 173 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Grenke im Zuge eines Analystenwechsels von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 197 auf 173 Euro gesenkt. Nach der zuletzt unterdurchschnittlichen Kursentwicklung habe er sein Bewertungsmodell für den Leasinganbieter überarbeitet, schrieb der neu zuständige Analyst Martin Comtesse in einer Studie vom Montag. Er sieht derzeit eine attraktive Einstiegsgelegenheit./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.12.2016 UBS hebt Ziel für Klöckner & Co auf 8,90 Euro - 'Sell'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Klöckner & Co von 8,00 auf 8,90 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Sell" belassen. Die Zielerhöhung spiegele die gestiegenen Gewinne im Jahr 2016 wider, schrieb Analyst Carsten Riek in einer Branchenstudie vom Montag. Allerdings sei die Aktie des Stahlhändlers zu hoch bewertet. Wieder fallende Stahlpreise dürften belasten./mis/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.12.2016 Berenberg belässt Adler Real Estate auf 'Buy' - Ziel 14 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Adler Real Estate auf "Buy" mit einem Kursziel von 14 Euro belassen. Die von der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) erstmals für Adler vergebene Bonitätseinstufung von BB- sei schlechter als die Ratings anderer deutscher Immoblienunternehmen, schrieb Analyst Kai Klose in einer Studie vom Montag. Doch die von nun an genauere Beobachtung durch eine Ratingagentur werte er grundsätzlich positiv. Das Management des SDax-Unternehmens dürfte nun auch alles daransetzen, um eine bessere Bonitätsnote zu erhalten./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.12.2016 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Vossloh auf 63,50 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Vossloh nach Ankündigung eines Zukaufs in den USA von 63,00 auf 63,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der US-Hersteller von Betonschwellen Rocla Concrete Tie passe strategisch gut zu dem Verkehrstechnikkonzern, schrieb Analyst Nikolas Mauder in einer Studie vom Montag. Der Experte erhöhte seine Schätzungen./ajx/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%