Börsenbericht SDax
SDax zeigt nach oben - König & Bauer mit deutlichen Kursgewinnen

Geringfügige Gewinne notieren die Aktionäre im SDax nach Handelsschluss des Dienstags. Die Liste der Tops wird angeführt von König & Bauer, Hypoport und Heidelberger Druckmaschinen.

FrankfurtZur Zeit steht der SDax bei 9.054 Punkten und hat damit 0,66 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 58 Prozent der Werte im Plus und 42 Prozent der Aktien im Minus. Während der MDax ebenfalls mit 0,49 Prozent zulegt, verliert der TecDax 0,29 Prozent. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Kloeckner mit 5,07 Millionen Euro Umsatz, Grammer mit 4,09 Millionen Euro und Cewe mit 3,88 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Druckmaschinenherstellers König & Bauer mit 7,38 Prozent, des Finanzdienstleisters Hypoport mit 4,74 Prozent und des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druckmaschinen mit 2,81 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Dachspezialisten Braas Monier Building Group mit 1,68 Prozent, des Automobilzulieferers Bertrandt mit 1,67 Prozent und des Modekonzerns Gerry Weber mit 1,55 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von König & Bauer. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index sehr deutlich zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Druckmaschinenherstellers den aktuellen Stand von 47,79 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 7,38 Prozent verbessern.

Die Aktie des Finanzdienstleisters Hypoport, die beim letzten Börsenschluss mit 89,75 Euro notierte, zeigt mit 4,74 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 94,00 Euro eine positive Entwicklung. Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Hypoport nach Zahlen von 108 auf 117 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Finanzdienstleister habe für das zweite Quartal starke Resultate vorgelegt, schrieb Analyst Felix Ellmann in einer Studie vom Dienstag.

Um 2,81 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von Heidelberger Druckmaschinen. Aktuell gewinnt der Wert des Spezialmaschinen-Produzenten klare 7 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 2,49 Euro. Zuletzt wird Heidelberger Druckmaschinen mit 2,56 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie des Baukonzerns Braas Monier Building Group gehört mit einer negativen Entwicklung von 1,68 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 22,02 Euro hat sie sich um 37 Cent auf 21,65 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Bertrandt. Bis zur Stunde verliert der Wert des Entwicklungsdienstleisters klare 1,58 Euro und notiert mit 1,67 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 94,62 Euro. Zuletzt wird Bertrandt mit 93,04 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Gerry Weber. Aktuell fällt die Aktie des Bekleidungsherstellers auf den Stand von 10,46 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 1,55 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

19.07.2016 Berenberg hebt Ziel für Cewe auf 79 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Cewe von 66,50 auf 79,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Anna Patrice lobte in einer Studie vom Dienstag das robuste Wachstumsprofil des Fotoentwicklers. Das höhere Kursziel begründete sie mit dem gesunkenen Risiko einer Mehrwertsteuererhöhung in Deutschland./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.07.2016 Warburg Research hebt Ziel für Hypoport auf 117 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Hypoport nach Zahlen von 108 auf 117 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Finanzdienstleister habe für das zweite Quartal starke Resultate vorgelegt, schrieb Analyst Felix Ellmann in einer Studie vom Dienstag./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.07.2016 Equinet belässt Patrizia Immobilien auf Accumulate - Ziel 26 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Patrizia Immobilien nach dem Kauf eines Büroimmobilien-Portfolios für mehr als 400 Millionen Euro auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Der Schritt sei positiv, da das von der Immobiliengesellschaft verwaltete Vermögen wachse, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Dienstag./mis/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

19.07.2016 Commerzbank senkt Ziel für Vossloh auf 62 Euro - 'Hold'
Die Commerzbank hat das Kursziel für Vossloh vor Zahlen von 63 auf 62 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die kleinen Fortschritte des Verkehrstechnikkonzerns dürften sich im zweiten Quartal fortgesetzt haben, schrieb Analyst Sebastian Growe in einer Studie vom Dienstag. Im neuen Kursziel habe er die jüngste Kapitalerhöhung berücksichtigt./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%