Börsenbericht SDax
Verhaltene Kauflaune bei SDax-Werten - Grammer legte dramatisch zu

Der SDax notierte am Donnerstag bei Handelsschluss minimale Zuwächse. Die besten Kursentwicklungen notierten Grammer, Zooplus und Wacker Neuson.

FrankfurtDer SDax notierte beim Handelsende bei 11.779 Punkten und hatte damit 0,44 Prozent gewonnen. Insgesamt waren 58 Prozent der Werte im Plus und 42 Prozent der Aktien im Minus. Während der MDax bei Handelsende ebenfalls mit 0,53 Prozent gewann, verlor der TecDax 0,14 Prozent. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Bilfinger mit 6,97 Millionen Euro Umsatz, Scout24 mit 6,87 Millionen Euro und Grammer mit 6,82 Millionen Euro.

Am meisten freuen gewannen sich bei Handelsschluss die Anteilseigner des Automobilzulieferers Grammer mit 4,04 Prozent, des Internethändlers Zooplus mit 3,34 Prozent und des Maschinenbauers Wacker Neuson mit 2,78 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine Ado Properties mit 2,25 Prozent, Scout24 mit 1,26 Prozent und des Immobilienunternehmens Hamborner Reit mit 1,13 Prozent Rückgang.

Tops

Aufwärts ging es mit dem Grammer-Wertpapier. Beim Handelsende gewann die Aktie des Autositz-Spezialisten 2,12 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 52,52 Euro und machte damit gute 4,04 Prozent gut. Zuletzt wurde Grammer mit 54,64 Euro gehandelt.

Der Anteilschein des Versandhändlers Zooplus gehörte bei Börsenschluss mit einem Plus von 3,34 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 139,25 Euro konnte sich das Papier des Internethändlers um klare 4,65 Euro auf 143,90 Euro verbessern.

Die Aktionäre von Wacker Neuson-Aktien konnten sich freuen. Bei Ende des Parketthandels erreichte das Papier des Maschinenherstellers den Stand von 28,13 Euro und konnte damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,78 Prozent zulegen.

Flops

Bergab ging es heute mit dem Ado Properties-Kurs. Bis zum Handelsende verlor der Wert deutliche 94 Cent und verbuchte mit 2,25 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 41,70 Euro. Zuletzt wurde Ado Properties mit 40,76 Euro gehandelt.

Die Aktie Scout24 gehörte mit einem Minus von 1,26 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 35,20 Euro hatte sie sich um 45 Cent auf 34,76 Euro verschlechtert. Die Investmentbank Oddo BHF hat Scout24 mit "Reduce" und einem Kursziel von 28 Euro in die Bewertung aufgenommen. Das Wachstum der Seite ImmobilienScout24 leide unter strukturellen Problemen, schrieb Analyst Alexander Rummler in einer Studie vom Donnerstag. Zudem gebe es wegen der hohen Beteiligung von Private-Equity-Investoren am Onlineplattform-Betreiber einen großen Aktienüberhang. Rummler rät daher sowie mit Blick auf die Bewertung zu Gewinnmitnahmen in der Aktie.

Bergab um 1,13 Prozent ging es mit dem Kurs von Hamborner Reit-Aktien. Bis zum Handelsschluss verlor der Wert des Gewerbeimmobilien-Spezialisten, der am vorigen Börsentag mit 9,14 Euro aus dem Handel gegangen ist, 10 Cent (1,13 Prozent). Zuletzt wurde Hamborner Reit mit 9,04 Euro notiert.

Analysten-Report

21.09.2017 Baader Bank belässt Heidelberger Druck auf 'Buy' - Ziel 3,70 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Heidelberger Druck auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,70 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie zur Anlegerkonferenz der Privatbank. Er kam etwas optimistischer aus der Veranstaltung./ag/she Datum der Analyse: 20.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.09.2017 Baader Bank belässt Patrizia Immobilien auf 'Buy' - Ziel 20 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Patrizia Immobilien auf "Buy" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Andre Remke in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie zur Anlegerkonferenz der Privatbank. Er ist nun noch etwas optimistischer./ag/she Datum der Analyse: 20.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.09.2017 Baader Bank belässt Aroundtown Property auf 'Buy' - Ziel 7 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Aroundtown Property auf "Buy" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Dies schrieb Analystin Christine Reitsamer in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie zur Anlegerkonferenz der Privatbank. Sie ist nun noch optimistischer für das Immobilienunternehmen./ag/she Datum der Analyse: 20.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.09.2017 Baader Bank belässt SGL Group auf 'Buy' - Ziel 12 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für SGL Group auf "Buy" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Christian Obst in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie zur Anlegerkonferenz der Privatbank. Er ist nun noch etwas optimistischer./ag/das Datum der Analyse: 20.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%