Börsenbericht SDax
Zurückhaltende Kaufimpulse beim SDax - Biotest im Höhenflug

Nach Börsenschluss registrieren die Anteilseigner am Freitag im SDax unwesentliche Gewinne. Die beste Performance erreichen Biotest, WASHTEC AG und KWS Saat.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit bei 10.162 Punkten und hat damit 0,31 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 52 Prozent der Werte im Plus und 48 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,37 Prozent als auch der MDax mit 0,27 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Biotest mit 15,69 Millionen Euro Umsatz, Kloeckner mit 4,38 Millionen Euro und mit 4,10 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Arzneimittel-Herstellers Biotest mit 5,05 Prozent, WASHTEC AG mit 4,36 Prozent und des Saatgutunternehmens KWS Saat mit 3,80 Prozent Kursgewinn. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Lottospiel-Abwicklers Zeal Network mit 2,97 Prozent, der Modefirma Gerry Weber mit 1,71 Prozent und des LKW-Zulieferers SAF Holland mit 1,64 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern von Biotest. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index sehr klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Pharmaunternehmens den aktuellen Stand von 19,15 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 5,05 Prozent verbessern.

Nach oben geht es heute mit dem Wert von WASHTEC AG. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie 2,60 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 59,59 Euro und macht damit deutliche 4,36 Prozent gut. Zuletzt wurde WASHTEC AG mit 62,19 Euro gehandelt.

Der Anteilschein des Saatgutunternehmens KWS Saat gehört heute mit einem Plus von 3,8 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 297,40 Euro kann sich das Papier des Saatgutunternehmens um klare 11,30 Euro auf 308,70 Euro verbessern.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Zeal Network. Aktuell fällt die Aktie des Lottoanbieters auf den Stand von 26,10 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 2,97 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von Gerry Weber können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Modeunternehmens klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 12,65 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,71 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 1,64 Prozent geht es mit dem Kurs von SAF Holland. Aktuell verliert der Wert des LKW-Zulieferers, der am vorigen Börsentag mit 15,84 Euro aus dem Handel gegangen ist, 26 Cent (1,64 Prozent). Zuletzt wird SAF Holland mit 15,58 Euro notiert. Das Analysehaus Warburg Research hat SAF-Holland nach einer Unternehmenspräsentation auf "Buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Der Zulieferer für die Lkw-Industrie sei auf einem guten Weg für weiteres Wachstum, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Freitag.

Analysten-Report

07.04.2017 Goldman hebt Ziel für Puma SE auf 272 Euro - 'Neutral'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Puma SE vor Quartalszahlen von 264 auf 272 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Sportartikelhersteller dürfte weiterhin robustes Wachstum verzeichnen, schrieb Analyst Jamie Bajwa in einer Studie vom Freitag. Der Experte erhöhte seine Schätzungen. Die Aktie sei aber nach wie vor hoch bewertet./ajx/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.04.2017 Warburg Research belässt SAF-Holland auf 'Buy' - Ziel 17 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat SAF-Holland nach einer Unternehmenspräsentation auf "Buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Der Zulieferer für die Lkw-Industrie sei auf einem guten Weg für weiteres Wachstum, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Freitag./gl/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.04.2017 JPMorgan hebt Ziel für Puma auf 270 Euro - 'Neutral'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Puma vor Quartalszahlen von 250 auf 270 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Sportartikelhersteller dürfte ein starkes erstes Jahresviertel verzeichnet haben, schrieb Analystin Chiara Battistini in einer Studie vom Freitag. Sie rechnet mit einem organischen Umsatzplus von 12 Prozent und einem Profitabilitätsanstieg (Ebit-Marge) um 1,8 Prozentpunkte auf 6,7 Prozent./edh/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.04.2017 Credit Suisse belässt Ado Properties auf 'Outperform'
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Ado Properties auf "Outperform" mit einem Kursziel von 40,80 Euro belassen. Die deutschen Immobilienunternehmen hätten 2016 ordentlich abgeschnitten und das steigende Angebot auf dem heimischen Markt bleibe immer noch deutlich hinter der Nachfrage zurück, schrieb Analyst Marios Pastou in einer Branchenstudie vom Freitag. Er bleibe bei seiner Präferenz für Berlin. Der Wert des dortigen Ado-Immobilienportfolios sei im vergangenen Jahr um 30 Prozent gestiegen./gl/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%