Börsenbericht SDax: Zurückhaltende Kaufimpulse beim SDax - Ferratum OYJ im Sturzflug

Börsenbericht SDax
Zurückhaltende Kaufimpulse beim SDax - Ferratum OYJ im Sturzflug

Die Anleger von SDax-Werten registrieren nach Handelsschluss des Donnerstags minimale Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Heidelberger Druckmaschinen, Hamborner Reit und Rational.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.187 Punkten und damit 0,79 Prozent im Plus. Insgesamt sind 70 Prozent der Werte im Plus und 30 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 3,20 Prozent als auch der MDax mit 2,38 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Heidelberger Druckmaschinen mit 2,69 Millionen Euro Umsatz, Bertrandt mit 1,99 Millionen Euro und alstria office REIT mit 1,84 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Spezialmaschinen-Herstellers Heidelberger Druckmaschinen mit 4,07 Prozent, der Immobilienfirma Hamborner Reit mit 3,60 Prozent und des Großküchendienstleisters Rational mit 2,71 Prozent Kursgewinn. Am wenigsten freuen können sich die Anleger Ferratum OYJ mit 5,90 Prozent, Adler mit 5,35 Prozent und des Finanzdienstleisters MLP mit 2,93 Prozent Rückgang.

Tops

Um 4,07 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Heidelberger Druckmaschinen. Aktuell gewinnt der Wert des Spezialmaschinen-Produzenten klare 7,10 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 1,75 Euro. Zuletzt wird Heidelberger Druckmaschinen mit 1,82 Euro gehandelt.

Die Aktie des Immobilienunternehmens Hamborner Reit, die beim letzten Börsenschluss mit 8,99 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 3,60 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 9,31 Euro ebenfalls eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von Rational. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index gleichermaßen klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Großküchendienstleisters den aktuellen Stand von 447,45 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagsstand um 2,71 Prozent verbessern.

Flops

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Ferratum OYJ. Bis zur Stunde verliert der Wert sehr klare 1,51 Euro und notiert mit 5,90 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 25,51 Euro. Zuletzt wird Ferratum OYJ mit 24,00 Euro gehandelt. Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Ferratum nach Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 34 Euro belassen. Der Online-Kreditvermittler habe für das vierte Quartal über eine starke Umsatzentwicklung berichtet, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag. Das Nettoergebnis habe aber hauptsächlich wegen höherer Risikovorsorge unter seinen Erwartungen gelegen. Die Risikovorsorge hänge aber auch vom Neugeschäft ab, weshalb er die Entwicklung nicht zu negativ sehe.

Enttäuschung bei den Anlegern von Adler. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 10,89 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um bemerkenswerte 5,35 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von MLP können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Finanzdienstleisters deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 2,62 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,93 Prozent verschlechtert. Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für MLP nach Zahlen auf " Accumulate" mit einem Kursziel von 3,50 Euro belassen. Der operative Gewinn (Ebit) für das vierte Quartal sei leicht über den Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag. Zudem sei das neue Effizienz-Programm eine gute Nachricht, da der Finanzdienstleister dadurch in einem schwierigen Marktumfeld wieder profitabler werden sollte.

Analysten-Report

25.02.2016 Lampe belässt KWS Saat auf 'Kaufen' - Ziel 310 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für KWS Saat nach Halbjahreszahlen auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 310 Euro belassen. Es dürfte schwierig werden, das obere Ende des angepeilten Jahresumsatzes zu erreichen, schrieb Analyst Marc Gabriel in einer Studie vom Donnerstag. Die operative Gewinnmarge (Ebit-Marge) sollte aber 10 Prozent übertreffen./ajx/mis

25.02.2016 Lampe belässt Cewe auf 'Kaufen' - Ziel 60 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Cewe nach vorläufigen Zahlen für 2015 auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Die Kennziffern des Foto-Dienstleisters seien stark und besser als von ihm und vom Markt erwartet, schrieb Analyst Christoph Schlienkamp in einer Studie vom Donnerstag. Sie stützten seine Kaufempfehlung./ajx/mis

25.02.2016 Hauck & Aufhäuser belässt KWS Saat auf 'Buy' - Ziel 309 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für KWS Saat nach Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 309 Euro belassen. Der Saatgutanbieter habe im zweiten Geschäftsquartal die Erwartungen getoppt, schrieb Analyst Nils-Peter Gehrmann in einer Studie vom Donnerstag./ag/mis

25.02.2016 Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Biotest auf 19 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Biotest nach einer Investorenkonferenz von 20 auf 19 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Die neue Strategie des Biotechnologie-Unternehmens mit einem Fokus auf die Plasma-Sparte sei tragfähig und mache die Aktien zu einem Kauf, schrieb Analyst Torben Teichler in einer Studie vom Donnerstag./mzs/mis

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%